Godecki, Michał

Der Tod Mariens. Illustration zu einem Gedicht von Antoni Malszewski/Śmierć Marii, ilustracja do poematu A. Malczewskiego, 1869. Öl auf Leinwand, 61,5 x 68,5 cm, Nationalmuseum Warschau/Muzeum Narodowe w Warszawie, Inv. Nr. MP 1931
Der Tod Mariens. Illustration zu einem Gedicht von Antoni Malszewski/Śmierć Marii, ilustracja do poematu A. Malczewskiego, 1869. Öl auf Leinwand, 61,5 x 68,5 cm, Nationalmuseum Warschau/Muzeum Narodowe w Warszawie, Inv. Nr. MP 1931

Info

Michał Godecki (1843-1872), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. 1863 bis etwa 1867 Student der Akademie der Bildenden Künste München.

Godecki, Michał, polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. 1863 bis etwa 1867 Student der Akademie der Bildenden Künste München. *1843 Warschau, †4.7.1872 ebenda. Sohn des Dekorationsmalers Michał G. (1802-1879), Bruder des Bildhauers Teofil G. (1847-1918). 1858-61 Studium an der Schule der Schönen Künste/Szkoła Sztuk Pięknych in Warschau, Abschluss mit Auszeichnung. Nach der Teilnahme am Januaraufstand 1863 emigriert er nach München. Am 16.3.1863 Eintritt in die Antikenklasse von Alexander Strähuber (1814-1882) an der Königlichen Akademie der Bildenden Künste in München, Weiterstudium bei dem Historienmaler Hermann Anschütz (1802-1880). Um 1867 kehrt er nach Warschau zurück. – Er malt Porträts, Genreszenen, in denen er Vergänglichkeit und Tod thematisiert („Am Sterbelager“/„U łoża umierającej“, Öl, 1869), allegorische und religiöse Sujets sowie Kompositionen nach literarischen Vorlagen (siehe Titel-Abbildung). Werke befinden sich in den Nationalmuseen von Krakau und Warschau. 

Gruppenausstellungen: 1866-71, 1873 Warschau, Gesellschaft zur Förderung der Schönen Künste/Towarzystwo Zachęty Sztuk Pięknych

 

Literatur: Halina Stępień/Maria Liczbińska: Artyści polscy w środowisku monachijskim w latach 1828-1914. Materiały źródłowe, Warschau 1994, Seite 8, 38; Halina Blak und andere: Malarstwo polskie XIX wieku (Nowoczesne malarstwo polskie, 1), Ausstellungs-Katalog Nationalmuseum Krakau/Muzeum Narodowe w Krakowie, Krakau 2001; H. Kubaszewska, in: in: Saur Allgemeines Künstlerlexikon, Band 56, München, Leipzig 2007, Seite 395

 

Online: Matrikeldatenbank, Matrikelbuch 2, Akademie der Bildenden Künste München, 01936 Michael Godecki, http://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1841-1884/jahr_1863/matrikel-01936 (aufgerufen am 14.1.2018)

 

Axel Feuß

Mediathek zum Thema

Bilder

Teilen

Der Tod Mariens
Der Tod Mariens
Der Tod Mariens. Illustration zu einem Gedicht von Antoni Malszewski/Śmierć Marii, ilustracja do poematu A. Malczewskiego, 1869. Öl auf Leinwand, 61,5 x 68,5 cm, Nationalmuseum Warschau/Muzeum Narodowe w Warszawie, Inv. Nr. MP 1931.