1949 - 1989

Kapelle des Lagers, 1955
Lager für polnische Displaced Persons in Augustdorf 1945-1957
Kapelle des Lagers, 1955, schwarz-weiß Fotografie, 1955, 8,5 x 13,5 cm
Weihbischof Hengsbach mit polnischen Kindern in Augustdorf 1955
Fotoalbum Weihbischof Hengsbach im DP-Lager Augustdorf 1955
Weihbischof Hengsbach mit polnischen Kindern in Augustdorf 1955
Roma Ligocka auf der Buchmesse in Krakau, 2004.
Roma Ligocka: Das Mädchen im roten Mantel in „Schindlers Liste“
Motiviert durch den Film „Schindlers Liste“ schrieb Roma Ligocka ihre eigene Kindheitserinnerungen an die Zeit im Krakauer Ghetto und die Nachkriegszeit.
Pamiątka świętej misyi (Andenken an die heilige Mission), Bottrop, 1911
Pamiątka świętej misyi (Andenken an die heilige Mission), Bottrop, 1911
Andenken an die heilige Mission abgehalten von 27. November bis 9. Dezember 1911 in der Herz Jesu Kircher in Bottrop (in polnischer Sprache).
Polacy, którzy po II wojnie światowej osiedlili się w Australii (dokąd często przybywali z Niemiec) szybko stworzyli swoje czasopiśmiennictwo „Nasza Droga”.
Polska gazeta polonijna „Nasza Droga“ (Australia 1952 - 1981) i jej „niemieckie“ korzenie
Polacy, którzy po II wojnie światowej osiedlili się w Australii szybko stworzyli swoje czasopiśmiennictwo „Nasza Droga”.
Fotografia portretowa Kazimierza Odrobnego (1904-1981) z 1947 r.
Kazimierz Odrobny
Aktivist, Lehrer, Politiker und Inhaber von Ehrenämtern, der sein Leben im Exil durch alle seine Aktivitäten mit den Anliegen polnischer Flüchtlinge in der Bundesrepublik Deutschland verband.
Jan de Weryha vor seiner Arbeit „Hölzerne Tafel“, 2001
Jan de Weryha-Wysoczański
Der deutsch-polnische Bildhauer lebt und arbeitet seit 1981 in Hamburg.
Roman Polanski mit Peter Glossop bei den Proben zu Giuseppe Verdis Oper „Rigoletto“.
Roman Polański in München: Zwischen Weltruhm und Drama
In der Spielzeit 1976/77 ist Roman Polański mit der Neuinszenierung von Verdis Rigoletto an der Staatsoper in München betraut. 
Helena Bohle-Szacki
Halb Jüdin und halb Deutsche, geboren im multikulturell geprägten Białystok: Helena Bohle-Szacki war die erste polnische Modedesignerin der Nachkriegszeit, die sich auch jenseits des Eisernen Vorhangs einen Namen gemacht hat, sowie eine Ikone der polnischen Migration in West-Berlin. In ihren letzten Lebensjahren legte sie Zeugnis ab und berichtete von ihren traumatischen Kriegserlebnissen.
Andrzej Vincenz
Der Linguist, Slawist, polnischer Publizist und Professor an der Universität Heidelberg und Göttingen Andrzej Vincenz wurde am 13.03.1922 in Lemberg geboren.

Seiten