Aus Deutschland nach Kanada, 1949

S.S. „Scythia“ der Reederei Cunard White Star, 1949
S.S. „Scythia“ der Reederei Cunard White Star, 1949

Eine Postkarte der Familie Anna und Feliks Chudzikowski von ihrer Auswanderung nach Kanada an die in Deutschland verbliebene befreundete Familie Marina und Kazimierz Szczepanik. Die Karte mit der Abbildung der S.S. „Scythia“ der Reederei Cunard White Star, mit der die Familie Chudzikowski ihre Auswanderung nach Burlington, Ontario, antrat, wurde im französischen Hafen Le Havre abgestempelt und ist auf den 15.7.1949 datiert. Die Auswanderung der Familie Szczepanik wurde aufgrund eines Tuberkulosebefundes abgelehnt. Sofia Matula, die Tochter der Szczepaniks, lebt bis heute in Hannover (Stand 2018).

Als Adresse in Deutschland wurde das DP-Camp Warta (Warthe) in Leese im Kreis Nienburg angegeben.

Da Marina Szczepanik eine aus der Oblast Kursk stammende Russin war und kein Polnisch lesen konnte, wurde die Karte auf Russisch verfasst. Aus dem Text geht hervor (siehe die Transkription und die Übersetzung im PDF-Dokument), dass die Schiffspassage ungefähr zehn Tage dauern sollte.

Jacek Barski

Mediathek