„Polak w Niemczech“ (1925-1972) – Das Presseorgan des Bundes der Polen in Deutschland

Deckblatt der Januarausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1937.
Deckblatt der Januarausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1937.
Inhalte und (politische) Ziele der Verbandszeitschrift
 

Das thematische Profil des „Polak w Niemczech“ fokussierte sich auf die Bereiche Kultur, Politik, Religion, Sprache und die Vereinsarbeit. So berichtete die Zeitschrift monatlich über die kulturellen Entwicklungen des polnischen Lebens in Deutschland, die polnische Sprache und die Notwendigkeit der Weiterbildung dieser und über das Nationalbewusstsein der in Deutschland ansässigen Polen. Sie informierte über wichtige (politische) Ereignisse im wiedergegründeten polnischen Staat und in Deutschland. Zudem berichtete sie über das religiöse Leben der Polen in Deutschland sowie über die Zusammenarbeit des Bundes mit der polnischen Geistlichkeit: Im Jahr 1934 erschien sogar eine Sonderausgabe des „Polak w Niemczech“, die auf 28 Seiten eine im Oktober 1933 stattgefundene Pilgerfahrt von Polen aus Deutschland nach Rom dokumentierte (siehe Bild 5-7). In der Zeitschrift fanden aber auch Lieder, Artikel zu historischen Ereignissen, Sport, Unterhaltung und Gedichte ihren Platz. 1927 beschloss die Leitung des Bundes einen Arbeitskalender, der jedem Monat einen thematischen Schwerpunkt zuschrieb, was in den Presseerzeugnissen des Vereins seitdem größtenteils angewendet wurde: So sollte das Jahr im Januar mit Berichten über die Organisation des Bundes und die Vereinsarbeit und -ziele starten. Der Februar war der Literatur, der polnischen Presse und dem kulturellen polnischen Leben gewidmet (siehe Bild 8) , während es im März mit Informationen zum religiösen Leben in Deutschland inklusive Andachten weiterging. Im April wurden die Jugend sowie verschiedene in Deutschland tätige Jugendorganisationen thematisiert (siehe Bild 9), der Mai schloss sich mit dem Thema Sport an (siehe Bild 10). Der Monat Juni stand ganz im Zeichen von Mutter und Kind (siehe Bild 11), im Juli ging es um polnischen Gesang und polnische Chöre. Der Sommermonat August war allen Bereichen rund um das Thema Urlaub gewidmet, während sich der September auf die polnische Gemeinschaft fokussieren sollte. Die Wohltätigkeitserziehung wurde im Oktober thematisiert, weiter ging es mit Gewerkschaften im November und zum Abschluss des Jahres wurde der Dezember zum Monat der polnischen Genossenschaft erklärt. Alle polnischen Organisationen sollten sich nach diesem Jahresprogramm richten.[12]

Als Presseorgan des Bundes der Polen in Deutschland spiegelte der „Polak w Niemczech“ zudem die Ansichten und Ziele der Organisation wider. Die Förderung der polnischen Kultur in Deutschland mit besonderem Augenmerk auf der Sprache, polnischen Bräuchen und Traditionen stand damals wie heute als eines der beiden wesentlichen Ziele des Bundes der Polen in Deutschland im Fokus. Das zweite grundlegende Ziel war die politische Interessenvertretung der Polen vor dem deutschen Staat. So war der „Polak w Niemczech“ unter anderem eine Informationsplattform für die politische Tätigkeit des Bundes während der Weimarer Republik: Nennenswerte Errungenschaften sind beispielsweise die Entsendung zweier Vertreter des Bundes der Polen in Deutschland in den preußischen Landtag 1924 und die dem Bund erteilte Befugnis zur Eröffnung polnischer Schulen in Deutschland 1928.[13] Eine weitere zentrale Forderung des Bundes der Polen in Deutschland war – und ist es bis heute noch – die Anerkennung der in Deutschland ansässigen Polen als nationale Minderheit und die Einhaltung der dazugehörigen Minderheitenrechte, die in der Verbandszeitschrift immer wieder dokumentiert wurde.

 

[12] Vgl. Poniatowska, Anna: Organizacja Związku Polaków w Niemczech, S. 40.

[13] Vgl. Poniatowska, Anna: Organizacja Związku Polaków w Niemczech, S. 40.

Mediathek
  • Abbildung der Titelseite des „Dziennik Berliński“ vom 9./10. Dezember 1922, in der zur Mitgliedschaft beim neu gegründeten Bund der Polen in Deutschland e. V. aufgerufen wurde.

    Bild 1: Abbildung der Titelseite des „Dziennik Berliński“ vom 9./10. Dezember 1922

    Abbildung der Titelseite des „Dziennik Berliński“ vom 9./10. Dezember 1922, in der zur Mitgliedschaft beim neu gegründeten Bund der Polen in Deutschland e. V. aufgerufen wurde.
  • Abbildung zum polnischen Pressewesen und -erzeugnissen in Deutschland. Überblick über unterschiedliche polnische Zeitschriften.

    Bild 2: Abbildung zur polnischen Presse in Deutschland

    Abbildung zum polnischen Pressewesen und -erzeugnissen in Deutschland. Überblick über unterschiedliche polnische Zeitschriften.
  • Abbildung zum polnischen Pressewesen und -erzeugnissen in Deutschland. Überblick über unterschiedliche polnische Zeitschriften.

    Bild 3: Abbildung zur polnischen Presse in Deutschland

    Abbildung zum polnischen Pressewesen und -erzeugnissen in Deutschland. Überblick über unterschiedliche polnische Zeitschriften.
  • Titelblatt der Januarausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1928.

    Bild 4: Titelblatt der Januarausgabe, 1928

    Titelblatt der Januarausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1928.
  • Titelblatt der Sonderausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1934, welche die Pilgerfahrt der Polen in Deutschland nach Rom im Oktober 1933 dokumentiert.

    Bild 5: Titelblatt der Sonderausgabe, 1934

    Titelblatt der Sonderausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1934.
  • Kurzinformation über die Sonderausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1934 zur Erinnerung an die erste Pilgerfahrt der Polen in Deutschland nach Rom.

    Bild 6: Kurzinformation über die Sonderausgabe, 1934

    Kurzinformation über die Sonderausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1934.
  • Teilnehmerliste der Polen, die an der Pilgerfahrt im Oktober 1933 teilgenommen haben.

    Bild 7: Teilnehmerliste der Pilgerfahrt im Oktober 1933

    Teilnehmerliste der Polen, die an der Pilgerfahrt im Oktober 1933 teilgenommen haben.
  • Titelblatt der Februarausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1928 mit der Überschrift „Unsere Presse in Deutschland“. Der Februar wurde 1927 thematisch zum Monat über die polnische Presse erklärt.

    Bild 8: Titelblatt der Februarausgabe, 1928

    Titelblatt der Februarausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1928.
  • Titelblatt der Aprilausgabe des „Młody Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1937. Die Bildüberschrift lautet: „April – der Monat der polnischen Jugend“.

    Bild 9: Titelblatt der Aprilausgabe des „Młody Polak w Niemczech“, 1937

    Titelblatt der Aprilausgabe des „Młody Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1937. Die Bildüberschrift lautet: „April – der Monat der polnischen Jugend“.
  • Titelblatt der Maiausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1952. Im unteren Teil des Artikels steht geschrieben: „Nicht nur der Körper, sondern auch der Geist! Zum Monat des Sports“. Der Mai wurde 1927 dem Thema Sport zugeordnet.

    Bild 10: Titelblatt der Maiausgabe, 1952

    Titelblatt der Maiausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1952.
  • Titelblatt der Juniausgabe des „Młody Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1931. Der Monat Juni steht unter dem Thema „Mutter und Kind“. Die Illustration stammt von der Graphikerin Janina Kłopocka.

    Bild 11: Titelblatt der Juniausgabe des „Młody Polak w Niemczech“, 1931

    Titelblatt der Juniausgabe des „Młody Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1931.
  • Anti-kommunistische Artikel aus der Januarausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1953.

    Bild 12: Anti-kommunistische Artikel aus der Januarausgabe, 1953

    Anti-kommunistische Artikel aus der Januarausgabe des „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1953.
  • Titelbild der Märzausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1938 mit dem Hinweis auf den in Berlin stattfindenden Kongress der Polen in Deutschland.

    Bild 13: Titelbild der Märzausgabe, 1938

    Titelbild der Märzausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1938
  • Aufruf zur Teilnahme am Kongress der Polen in Deutschland in der Märzausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1938.

    Bild 14: Aufruf zur Teilnahme am Kongress der Polen in Deutschland (1), 1938

    Aufruf zur Teilnahme am Kongress der Polen in Deutschland in der Märzausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1938.
  • Aufruf zur Teilnahme am Kongress der Polen in Deutschland in der Märzausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1938.

    Bild 15: Aufruf zur Teilnahme am Kongress der Polen in Deutschland (2), 1938

    Aufruf zur Teilnahme am Kongress der Polen in Deutschland in der Märzausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1938.
  • Aufruf zur Teilnahme am Kongress der Polen in Deutschland in der Februarausgabe des „Młody Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1938.

    Bild 16: Aufruf zur Teilnahme am Kongress der Polen in Deutschland (3), 1938

    Aufruf zur Teilnahme am Kongress der Polen in Deutschland in der Februarausgabe des „Młody Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1938.
  • Titelblatt der Januarausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1952, der nach einer 13-jährigen Pause wieder erschienen ist

    Bild 17: Titelblatt der Januarausgabe, 1952

    Titelblatt der Januarausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1952, der nach einer 13-jährigen Pause wieder erschienen ist
  • Titelblatt der Ausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1962.

    Bild 18: Titelblatt der Ausgabe, 1962

    Titelblatt der Ausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1962.
  • Titelblatt einer Ausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1963.

    Bild 19: Titelblatt, 1963

    Titelblatt einer Ausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1963.
  • Titelblatt einer Ausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1963.

    Bild 20: Titelblatt, 1963

    Titelblatt einer Ausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1963.
  • Titelblatt der Jubiläumsausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1972 anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Bundes der Polen in Deutschland sowie des 100-jährigen Jubiläums der polnischen Arbeitermigration.

    Bild 21: Titelblatt der Jubiläumsausgabe, 1972

    Titelblatt der Jubiläumsausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1972.
  • Inhaltsverzeichnis der Jubiläumsausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1972 anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Bundes der Polen in Deutschland sowie des 100-jährigen Jubiläums der polnischen Arbeitermigration.

    Bild 22: Inhaltsverzeichnis der Jubiläumsausgabe, 1972

    Inhaltsverzeichnis der Jubiläumsausgabe von „Polak w Niemczech“ aus dem Jahr 1972.