Teilen:

Zeichnungen von Edward Kwiatkowski aus dem DP-Lager Wentorf bei Hamburg, 1946

Mappe mit 10 Zeichnungen von Edward Kwiatkowski aus dem DP-Lager Wentorf bei Hamburg, 23. Februar 1946
Mappe mit 10 Zeichnungen von Edward Kwiatkowski aus dem DP-Lager Wentorf bei Hamburg, 23. Februar 1946

Die Mappe trägt den polnischen Titel Pamiętnik (Tagebuch). Der Untertitel: 10 rycin z polskiego obozu wysiedleńców w Wentorfie pod Hamburgiem (10 Illustrationen aus dem polnischen Lager für Ausgesiedelte in Wentorf bei Hamburg). Unten auf dem Umschlag befinden sich die Angaben zum Künstler: rys. E. Kwiatkowski z Bydgoszczy (Zeichnungen: E. Kwiatkowski aus Bydgoszcz / Bromberg). Die einzelnen Blätter sind jeweils unten beschriftet (Polnisch).

Auf der Rückseite des Umschlags folgt die Beschreibung der Mappe (Polnisch):

Album rysunków Edwarda Kwiatkowskiego zawiera kilka scen z życia obozu wysiedleńców w Wentorfie koło Hamburga.

Obóz w Wentorfie powstał z początkiem czerwca 1945 r.

Przez obóz przeszło około 20.000 wysiedleńców. Obecnie liczy on 10.000 mieszkańców. W tym 7.500 Polaków i stanowi jedno z największych środowisk polskich w Niemczech.

Wentorf, 23.2.1946 r.

Übersetzung:

Die Mappe mit Zeichnungen von Edward Kwiatkowski enthält einige Motive aus dem Alltag des Lagers für ausgesiedelte in Wentorf bei Hamburg.

Das Lager in Wentorf ist Anfang Juni 1945 entstanden.

Es wurden dort ca. 20.000 Ausgesiedelte registriert. Derzeit beträft die Anzahl der Anwohner ca. 10.000 darunter ca. 7.500 Polen, was das Lager zu einer der größten polnischen Community in Deutschland macht.

Wentorf, 23.2.1946
 

Jacek Barski

Mediathek Sorted

Mediathek
  • Edward Kwiatkowski "Pamiętnik", Wentorf 1946

    Mappe mit 10 Zeichnungen von Edward Kwiatkowski aus dem DP-lager Wentorf bei Hamburg
  • Edward Kwiatkowski "Pamiętnik", Wentorf 1946, Innentitel

    Zeichnungen von Edward Kwiatkowski aus dem DP-Lager Wentorf bei Hamburg, 1946
  • Lagerplan mit Legende

    Lagerplan mit Legende (u.a. R für Radiostation und X fürs Kino sowie W für die polnische Wache)
  • Wentorfer Windmühle

    Wentorfer Windmühle
  • Neuer Altar für die Lagerkapelle

    Neuer Altar für die Lagerkapelle (entworfen von Kwiatkowski und Rembikowski)
  • Schule

    Mädchen und Jungs während des Unterrichts
  • „In der Schlange“

    Die Anwohner stehen für das Mittagessen in der Lagerküche an.
  • Krankenhaus im Lager

    Innenansicht eines der Krankenhäuser im Lager
  • Sendestudio im Lager

    Kontakt mit der Welt und mit der Heimat
  • Raum für die Handarbeit

    Im Raum für Handarbeit
  • Aus der Ausstellung des Handwerks und Kunstgewerbes

    Aus der Ausstellung des Handwerks und Kunstgewerbes. Die Ergebnisse der Arbeit der einzelnen Berufskurse.
  • Rückfahrt nach Polen

    Nach sechsjährigem Herumirren fahren wir in die Heimat zurück!