Gronau

Grab des polnischen Kriegsgefangenen aus dem Ersten Weltkrieg
Grab des polnischen Kriegsgefangenen aus dem Ersten Weltkrieg

CICZKA ANNA

* Kobelnica Wołoska

† 17. 5.1942 Gronau Johanniter Krankenhaus

26 Jahre alt

 

DYGUDA APOLLONIA

* 20.12.1909

† 21.10.1941 Hildesheim Bernward Krankenhaus

 

GAWLIK JOSEF

* 19.10.1900 Lodz

† 9.8.1943 Gronau Johanniter Krankenhaus

 

KURZYŃSKA ANTONIA

* 8.5.1904 Teodorsfeld Kreis Jarotschin

† 3.3.1942 Gronau Johanniter Krankenhaus

 

LAUSMAN IWAN

* 30.7.1893 Latowicz

† 30.12.1944 Gronau Johanniter Krankenhaus

 

NOWAK JOHANN

* 8.2.1911 Gonsierowa

† 13.7.1941 Barfelde (Feldmark)

 

OSINEKA JANINA

* 24.3.1915 Chruonblica Kreis Turek

† 12.6.1941 Gronau Johanniter Krankenhaus

 

PAWLICKI STEFAN

* 20.12.1882 Kuzniczka Kreis Blachstädt

† 10.3.1944 Gronau Johanniter Krankenhaus

 

PRZYGODA JANINA

* 18.6.1923 Zajonski Kreis Blachstädt

† 16.11.1943 Gronau Johanniter Krankenhaus

 

SENJEWSKI WLADYSLAUS

* 3.7.1913 Osorkau

† 4.5.1945 Gronau Hilfslazarett

 

TURBITEN

verletzt am 22.3.1945 während einer Bombardierung Hildesheims

† 25.3.1945 Gronau Johanniter Krankenhaus

 

WIWATOWSKI ANDRE

Kind aus dem Arbeitslager für Ausländer in Hildesheim

* 3.1.1932 Warschau

† 22.3.1945 Gronau Johanniter Krankenhaus

 

ZAKOLSKI JULIAN

* 16.2.1926 Warschau

† 23.8.1942 Gronau Johanniter Krankenhaus

 

ZYK FRANZ

* 28.11.1912 Pienecygn Kreis Schlottersburg

† 15.14.1945 Gronau

 

MAKOWSKI IWAN

† 19.10.1917 Gronau

Kriegsgefangener Nr. 53376 aus dem Ersten Weltkrieg als Russe vermerkt, ein Pole, der wahrscheinlich aus dem russischen Teilungsgebiet Polens stammt und in die zaristische Armee eingezogen wurde.

 

Rechts vom Gräberfeld V gibt es ein weiteres für Russen mit 15 individuellen Gräbern, in denen vor allem Kriegsgefangene ruhen. Auf dem Gronauer evangelischen Friedhof existiert ein Gräberfeld, auf dem KZ-Häftlinge bestattet wurden, die während der Evakuierungsmärsche umgebracht worden waren. Ihre letzte Ruhestätte fanden dort zwei unbekannte Polen. Ihre Häftlingsnummern sind Erk. Nr. 3 d B und Erk. Nr. 120644.

Mediathek
  • Die polnischen Gräber

    Die polnischen Gräber

  • Die polnischen Gräber

    Die polnischen Gräber

  • Die polnischen Gräber

    Die polnischen Gräber