Erinnerungsorte

Marienwerder (Kwidzyń), Polnisches Gymnasium, 1937.
Das polnische Gymnasium in Marienwerder (Kwidzyń)
Das polnische Gymnasium in Marienwerder (Kwidzyń) wurde 1937 gegründet. Seiner Eröffnung gingen jahrelange Bemühungen voraus.
Dziennik Berliński, Ausgabe Nr. 260 von 10. November 1937.
Dziennik Berliński / Die Berliner Zeitung
Gegen Ende des 19. Jahrhunderts, in den Jahren einer starken Entwicklung der polnischen Bewegung in Berlin, wurde ein Presseorgan für die dort ansässigen Polen immer nötiger.
Roman Witold Ingarden in Karlsruhe am 20.5.1916
Roman Witold Ingarden
Roman Witold Ingarden, größter polnischer Phänomenologe, wird in eine Reihe mit den Klassikern der Philosophie gestellt.
Bühnenbild des Kongresses
Der erste Kongress der Polen in Deutschland
Der 1. Kongress der Polen in Deutschland fand am 6. März 1938 in Berlin statt. Er war die größte Manifestation der Polen in Deutschland überhaupt.
"Kulturwehr", Ausgabe 4. Quartal 1938
"Kulturwehr"
Die „Kulturwehr“ war das Presseorgan des “Verbandes der Nationalen Minderheiten“.
Prawdy Polaków
Die "Wahrheiten der Polen"
Die „Wahrheiten der Polen“ wurden – neben dem Zeichen des Bundes der Polen in Deutschland, dem sogenannten Rodło-Zeichen – zum Symbol der Polen in Deutschland.
Rodło-Zeichen
Rodło-Zeichen
Rodło-Zeichen – ein graphisches Zeichen des Bundes der Polen in Deutschland seit 1933.
Aleksander Brückner
Aleksander Brückner
Aleksander Brückner war ein großer polnischer Slawist und Hitoriker der polnischen Literatur in Berlin.
Ernst Willimowski vor dem Länderspiel Polen gegen Deutschland 1942
Ernst Willimowski
Mit seiner Spielweise wäre er heute ein Superstar wie Messi, Ronaldo und Lewandowski. Denn er war Torschützenkönig in Polen und in Deutschland.
„Wasserschlacht“ vom 3. Juli 1974 Mit Hilfe von Walzen versuchen Stadionhelfer im Frankfurter Waldstadion, das bei einem heftigen Wolkenbruch überschwemmte Spielfeld vom Wasser zu befreien.
Wasserschlacht
Noch nie hat die polnische Nationalmannschaft gegen die deutsche Elf gewonnen und noch nie war sie so nah dran wie an diesem Tag, beim Halbfinale der Weltmeisterschaft.

Seiten