Personen

Anna Piasecka, Autorin des Buches „BIGOS, ZOB und JOB. Eine Polin in Deutschland“, 2017
Anna Piasecka
Anna Piasecka, Autorin des 2017 erschienenen Buches „BIGOS, ZOB und JOB. Eine Polin in Deutschland“.
Tomasz Niewodniczański
Zbieracz, fizyk, przedsiębiorca: Tomasz Niewodniczański
Tomasz Niewodniczański (*25.09.1933 w Wilnie - †03.01.2010 w Bitburgu) był fizykiem jądrowym, przedsiębiorcą i kolekcjonerem.
Roma Ligocka auf der Buchmesse in Krakau, 2004.
Roma Ligocka: Das Mädchen im roten Mantel in „Schindlers Liste“
Motiviert durch den Film „Schindlers Liste“ schrieb Roma Ligocka ihre eigene Kindheitserinnerungen an die Zeit im Krakauer Ghetto und die Nachkriegszeit.
Agata Reul ist Gastgeberin aus Leidenschaft
Agata Reul – eine Gastgeberin mit Stern
Agata Reul, geboren in Pommern, kreierte ihre eigene unverwechselbare Marke. Ihre polnischen Wurzeln hat sie aber nicht vergessen – man kann sie sehen, hören und sogar schmecken.
Fotografia portretowa Kazimierza Odrobnego (1904-1981) z 1947 r.
Kazimierz Odrobny
Aktivist, Lehrer, Politiker und Inhaber von Ehrenämtern, der sein Leben im Exil durch alle seine Aktivitäten mit den Anliegen polnischer Flüchtlinge in der Bundesrepublik Deutschland verband.
Roman Polanski mit Peter Glossop bei den Proben zu Giuseppe Verdis Oper „Rigoletto“.
Roman Polański in München: Zwischen Weltruhm und Drama
In der Spielzeit 1976/77 ist Roman Polański mit der Neuinszenierung von Verdis Rigoletto an der Staatsoper in München betraut. 
Józef Piłsudski in deutschen Gefängnissen
Józef Piłsudski in deutschen Gefängnissen
Józef Piłsudski in deutschen Gefängnissen gegen Ende des Ersten Weltkriegs.
Helena Bohle-Szacki
Halb Jüdin und halb Deutsche, geboren im multikulturell geprägten Białystok: Helena Bohle-Szacki war die erste polnische Modedesignerin der Nachkriegszeit, die sich auch jenseits des Eisernen Vorhangs einen Namen gemacht hat, sowie eine Ikone der polnischen Migration in West-Berlin. In ihren letzten Lebensjahren legte sie Zeugnis ab und berichtete von ihren traumatischen Kriegserlebnissen.
Andrzej Vincenz
Der Linguist, Slawist, polnischer Publizist und Professor an der Universität Heidelberg und Göttingen Andrzej Vincenz wurde am 13.03.1922 in Lemberg geboren.
Emilia Smechowski
Emilia Smechowski
Emilia Smechowskis Buch „Wir Strebermigranten” ist weniger eine Familiengeschichte als eine Schilderung der kollektiven Haltung polnischer Migranten in der Endphase des Kommunismus.

Seiten