Start

Neu im Altas der Erinnerungsorte

Online-Ausstellungen

Neuigkeiten

Neue Online-Ausstellung: Der „Malerfürst“ Jan Matejko

21.02.2019

Die Bundeskunsthalle in Bonn präsentierte 2018/19 erstmalig das Werk des polnischen Malers Jan Matejko im europäischen Kontext.  more...

Weihnachten in Deutschland 1941 mit „P“

23.12.2018

Ein Foto von der Weihnachtsfeier der polnischen Zwangsarbeiter 1941 irgendwo in Deutschland. more...

Neu im Atlas der Erinnerungsorte: Die „Herner Polenrevolte“

23.11.2018

Die sogenannte „Herner Polenrevolte“ im Sommer 1899 war ein außer Kontrolle geratener Streik, an dem sich hauptsächlich polnische Bergleute… more...

Ein Fragment der „Solidarność“-Mauer in Berlin

06.11.2018

Nach eigener Aussage soll Lech Wałęsa über diese Mauer geklettert sein, um die Führung der „Solidarność“ zu übernehmen. Der berühmte Sprung Wałęsas… more...

Encyclopaedia Polonica

  • Der Brandstifter, um 1915. Farblithographie, 26 x 22 cm (Blatt 42 x 33 cm)

    Herstein, Adolf Edward

    Adolf Edward Herstein (1869-1932), polnischer Maler und Grafiker, Mitglied der „Münchner Schule“. 1891-94 Student der Akademie der Bildenden Künste München. 1905-32 in Berlin ansässig und künstlerisch...
  • Marktplatz – Genreszene/Plac targowy – Scena rodzajowa, 1885. Bleistiftzeichnung, laviert, 20 x 33,4 cm

    Herncisz, Emanuel

    Emanuel Herncisz (1858-1885), polnischer Maler und Zeichner, Mitglied der „Münchner Schule“. Ab 1879 in Bayern, 1882-83 Student der Akademie der Bildenden Künste München.
  • Die Beute der Raben/Zdobycz kruków, 1888. Öl auf Leinwand, Nationalgalerie Lviv

    Harasimowicz, Marceli

    Marceli Harasimowicz (1859-1935), polnischer Maler und Zeichner, Mitglied der „Münchner Schule“. 1882-85 Student der Akademie der Bildenden Künste München.
  • Tod einer Waise/Śmierć sieroty, München 1884. Öl auf Leinwand, 133 x 174 cm

    Grocholski, Stanisław

    Stanisław Grocholski (1860-1932), polnischer Maler, Grafiker und Illustrator, Mitglied der „Münchner Schule“. 1881-91 Student der Akademie der Bildenden Künste München. 1891-1901 Inhaber einer private...
  • Das Storchenparlament/Sejm bociani, 1879. Öl auf Leinwand, 144 x 188 cm, Nationalmuseum Krakau/Muzeum Narodowe w Krakowie, Inv. Nr. MNK II-a-19

    Malecki, Władysław Aleksander

    Władysław Aleksander Malecki (1836-1900), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. Im Oktober 1866 geht er zum Studium nach München, 1867-69 ist er dort Schüler des Landschaftsmalers Eduard S...

Förderer

 

BKM Logo

 

Trägerschaft

 

LWL Logo

 

Partner

 

Bund der Polen Logo