Start

Neu im Altas der Erinnerungsorte

Online-Ausstellungen

Neuigkeiten

Zum Bauhaus-Jubiläum: Neue Online-Ausstellung widmet sich Jesekiel David Kirszenbaum

15.10.2019

Das Bauhaus feiert in 2019 sein 100-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr zeigt Porta Polonica eine Online-Ausstellung über den polnisch-jüdische Maler… more...

Neue Online-Ausstellung: Das Mahnmal von Karol Broniatowski in der Dokumentation des Fotografen Marian Stefanowski

29.10.2019

Marian Stefanowski gehört zu den Fotografen, für die der Inhalt eines Bilds in Anbetracht seiner metaphorischen Botschaft unter bestimmten… more...

Neuer Artikel über das Netzwerk polnischer Frauen in Deutschland

07.08.2019

Die Kulturmanagerin und Autorin Greta Gorgoń engagiert sich für die Förderung von Frauen und für die Stärkung ihre Präsenz im öffentlichen Leben. Für… more...

Studienreise: „Birkenau“ von Gerhard Richter - Ein Ortstermin

04.07.2019

Vom 01.09.-06.09.2019 bietet Porta Polonica in Zusammenarbeit mit dem IBB erstmalig eine Studienfahrt an. more...

Encyclopaedia Polonica

  • Raphael Broches, um 1930.

    Broches, Raphael

    Dr. phil. Raphael Broches (1906-1941?), polnisch-jüdischer Violinist. Kindheit, Abitur, erste musikalische Ausbildung und Studium in Hamburg. 1936/37 in Tel Aviv als Mitglied des von Bronisław Huberma...
  • Selbstporträt mit Palette/Autoportret z paletą, 1849. Öl auf Leinwand, Bezirksmuseum Bydgoszcz/Muzeum Okręgowe im. Leona Wyczółkowskiego, Bydgoszcz

    Piotrowski, Maksymilian Antoni

    Maksymilian Antoni (Maximilian Anton) Piotrowski (1813-1875), polnischer Maler und Zeichner. 1833-42 Student der Akademien in Berlin und Düsseldorf, ab 1849 Professor in Königsberg.
  • Dieser „Polnische Globus“ nimmt den Nationalstolz der Polen aufs Korn.

    Polen-Witze in Deutschland: Zwischen Wahrnehmung und Wirklichkeit

    Beim Schlagwort „Polen-Witze“ denkt der westdeutsch sozialisierte Leser oft unverzüglich an die politisch inkorrekte Spätabendsendung mit Harald Schmidt. Keine gesellschaftliche Sphäre, keine Person d...
  • Das Storchenparlament/Sejm bociani, 1879. Öl auf Leinwand, 144 x 188 cm, Nationalmuseum Krakau/Muzeum Narodowe w Krakowie, Inv. Nr. MNK II-a-19

    Malecki, Władysław Aleksander

    Władysław Aleksander Malecki (1836-1900), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. Im Oktober 1866 geht er zum Studium nach München, 1867-69 ist er dort Schüler des Landschaftsmalers Eduard S...
  • Józef Brandt, Obozowisko tatarskie, München um 1880

    Münchner Schule 1828-1914

    Die "Münchner Schule" 1828-1914. Die polnischen Künstler an der Akademie der Bildenden Künste und an den privaten Malschulen in München.

Förderer

 

BKM Logo

 

Trägerschaft

 

LWL Logo

 

Partner

 

Bund der Polen Logo