Neu im Altas der Erinnerungsorte

Online-Ausstellungen

  • Die ehemalige Schule Bullenhuser Damm in Hamburg, Außenlager des Konzentrationslagers Neuengamme, nach der Räumung im Mai 1945.

    Die Kinder vom Bullenhuser Damm

    Im April 1945 ermordeten SS-Männer in einem ehemaligen Schulgebäude in Hamburg zwanzig jüdische Kinder, an denen zuvor medizinische Experimente verübt worden waren.

  • Daniel Libeskind am Tag der Eröffnung des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in Dresden, 2011.

    Daniel Libeskind. Ein Virtuose der Architektur

    Es verging viel Zeit, bis der in Lodz (Łódź) geborene und in Israel sowie in New York aufgewachsene Architekt Daniel Libeskind international anerkannt wurde.

  • Jan Polack und Werkstatt: Der heilige Korbinian und der Bär, 1483/89. Aus dem Hochaltar der ehemaligen Kirche des Klosters Weihenstephan bei Freising, Öl auf Nadelholz, 147 x 129 cm

    Jan Polack – Meister der Spätgotik

    Jan Polack (um 1450-1519) gilt als führender Maler der Spätgotik in München. Seine Herkunft aus einer polnischen Familie ist wahrscheinlich, aber nicht gesichert.

Neuigkeiten

21.03.2022 Marcel Reif – vom polnischen Wałbrzych zum Fußballkommentator mit Kultcharakter Im Alter von acht Jahren ist er über Israel, wohin seine Familie 1956 aus Polen emigrierte, nach Kaiserslautern gekommen. Erst hier hat er begonnen Deutsch zu lernen. Seit 1985 gehört er zum Olymp des deutschsprachigen Sportjournalismus. Mehr
22.12.2021 Neuer Film über Jan Kiepura Jan Kiepura – ein Star zwischen Phantasie und Wirklichkeit: Unter diesem Titel präsentieren wir einen neuen Film über den polnischen Weltstar der internationalen Bühnen. Der Film ist zugänglich in der Mediathek des Beitrags Mehr
30.08.2021 Neue Beiträge: Dynastische Hochzeiten zwischen polnischen und deutschen Fürstenhäusern Heiratsverbindungen zwischen regierenden Fürstengeschlechtern und ihren Familien beeinflussten und gestalteten vom frühen Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert die internationalen Beziehungen. Mehr

Encyclopaedia Polonica

  • Jahreszeiten: Januar-Februar (Festzug II – mit Pferden)/Pory roku. Styczeń-luty (Korowód II – z końmi), 1925. Tempera auf Leinwand, 177 x 180 cm, Nationalmuseum Warschau/Muzeum Narodowe w Warszawie, Inv. Nr. MPW 1216 MNW

    Stryjeńska, Zofia

    Zofia Stryjeńska (1891-1976), polnische Malerin, Grafikerin, Bühnenbildnerin und Designerin, Mitglied der „Münchner Schule“. 1911/12 in München an der Akademie der Bildenden Künste und im Kreis um Was...
  • Berliner Staatsoper 1936, bei einem Posaunisten der Staatsoper erhielt Schiefer Privatunterricht.

    Schiefer, Heinrich

    Heinrich Schiefer (1906-2006), deutsch-israelischer Posaunist jüdisch-polnischer Abstammung. Geboren und aufgewachsen in Berlin-Kreuzberg als Sohn von Eltern mit polnischer Staatsangehörigkeit.
  • Dom zu Worms, vor 1901

    Matthäus von Krakau (1345-1410)

    Matthäus von Krakau – Philosoph, Theologe, Professor an den Universitäten in Prag und Heidelberg, Bischof von Worms, geboren um 1345 in Krakau, gestorben am 5. März 1410 in Heidelberg.
  • Szymon Goldberg, um 1924 in Berlin

    Goldberg, Szymon

    Szymon Goldberg (1909-1993), polnisch-jüdisch-amerikanischer Violinist und Dirigent. Ab 1915 Geigenunterricht in Berlin. 1925-29 Konzertmeister der Dresdner Philharmonie, 1929-34 des Berliner Philharm...

Digitale Sammlung

Förderer

BKM Logo

Trägerschaft

LWL Logo

Partner

Bund der Polen Logo