Tłumaczenie na ten język nie jest niestety w tej chwili dostępne.

#PLinBo700: Auf der Suche nach polnischen Spuren in Bochum

czw., 05/20/2021 - 15:15

Aus Anlass des 700-jährigen Stadtjubiläums der Stadt Bochum sind wir auf der Suche nach Geschichten, Erinnerungen und historischen Dokumenten zu polnischen Spuren in Bochum und Wattenscheid.

 

2021 feiert Bochum das 700-jährige Stadtjubiläum – und wir feiern mit! In einer geplanten Ausstellung möchten wir uns den polnischen Spuren der Stadtgeschichte widmen. Aus diesem Anlass sind wir auf der Suche nach (Alltags-)Geschichten, privaten Erinnerungen und historischen Dokumenten von Bochumerinnen und Bochumern sowie Wattenscheiderinnen und Wattenscheidern. 

Wir suchen:

  • Hinweise auf Schicksale von Polinnen und Polen in der Bochumer und Wattenscheider Stadtgeschichte
  • (noch unbekannte) Spuren von Polinnen und Polen im Stadtbild
  • Fotos, Dokumente und Erinnerungsstücke von polnisch-stämmigen Menschen und ihren Familien
  • historische Dokumente und Exponate zum Thema "Ruhrpolen" und Arbeitsmigration aus Polen ins Ruhrgebiet
  • Hinweise auf die Solidaritätswelle der sogenannten "Polenhilfe" der 1980er Jahre in Bochum und Wattenscheid
  • Menschen, die sich für die Stärkung der polnischen Kultur in Bochum einsetzen oder eingesetzt haben
  • Zeitzeuginnen und Zeitzeugen – auch der jüngsten Migrationsbewegungen
  • Menschen, die eine starke Identifikation zu Polen bzw. polnischer Kultur und Bochum/Wattenscheid haben

Wir nehmen Ihre Hinweise sehr gerne entgegen per E-Mail an salski@porta-polonica.de mit dem Betreff #PLinBo700