"Anruf bei Gott" – Satire-Serie des Clubs der Polnischen Versager

Egal, wie beschäftigt er gerade ist: Wenn es Unklarheiten gibt, steht Gott immer gerne klärend zur Verfügung
Egal, wie beschäftigt er gerade ist: Wenn es Unklarheiten gibt, steht Gott immer gerne klärend zur Verfügung

"Anruf bei Gott" ist eine Satire-Serie des Clubs der Polnischen Versager e. V.  aus Anlass des 100. Jubiläumsjahrs der polnischen Unabhängigkeit. Der Club der Polnischen Versager, im Jahr 2000 als Verein im Deutschen Vereinsregister eintragen, ist mittlerweile fester Bestandteil der Berliner und nationalen Kulturszene und entwickelte sich bereits früh zu einer Plattform für eine neue, unbelastete deutsch-polnische Kommunikation, die in regelmäßigen Kunstaktionen und Kulturveranstaltungen ihren nötigen Rahmen findet.

Seit die Roaminggebühren gefallen sind, ist Gott auch telefonisch viel besser zu erreichen. Und egal, wie beschäftigt er gerade ist, wenn es Unklarheiten gibt, steht der Herrscher des Universums immer gerne klärend zur Verfügung. Denn wenn der Mensch Fragen hat, soll ihm auch geantwortet werden. Wie sonst soll der lange Weg zur Erkenntnis gelingen? Also, ruf an! (Die Nummer sollte im Telefonbuch stehen).

 

Folge 1: "Die polnische Unabhängigkeit"

Folge 2: "Die 1920er Jahre"

Folge 3: "Die Wette"

Folge 4: "Die Planwirtschaft"

Folge 5: "Timing"

Folge 6: "Runder Tisch"

Folge 7: "Fußball"

Folge 8: "Die Zukunft"

Mediathek Sorted

Mediathek
  • "Anruf bei Gott". Folge 1: Die polnische Unabhängigkeit

    Gott hat es erwischt: Aber trotz Grippe beantwortet er gerne die Frage von Gottfried Gerlach, nach der Entstehung Polens aus seiner persönlichen (göttlichen) Sicht.
  • "Anruf bei Gott". Folge 2: Die 1920er Jahre

    Gotts Sekretärin ist auf Mutterschaftsurlaub und Gottfried Gerlach vom Club der polnischen Versager wendet sich heute mit Fragen an Gott zu einem ganz besonderen Jahrzehnt: Die goldenen Zwanziger.
  • "Anruf bei Gott". Folge 3: Die Wette

    Eine sehr drängende Frage, die Gott auch schon irgendwie erwartet hat: Warum hat Gott das alles in der Zeit zwischen 1939 und 1945 zugelassen? Die Antwort ist umso irritierender.
  • "Anruf bei Gott". Folge 4: Die Planwirtschaft

    Zeit für eine Zwischenbilanz: Wie zufrieden ist Gott mit seiner Schöpfung? Warum gibt es die Dinosaurier nicht mehr und was ist der wahre Grund, warum die DDR untergegangen ist?
  • "Anruf bei Gott". Folge 5: Timing

    Solidarność schön und gut, aber hätte man das besser machen können? Auf diese Frage gibt Gott eine Antwort aus seinem Fundus der Allwissenheit und Philosophie.
  • "Anruf bei Gott". Folge 6: Runder Tisch

    Historiker sind sich einig, was den Zusammenhang zwischen "Rundem Tisch" und Mauerfall angeht. Sieht Gott das anders? Zumindest beweist er gutes räumliches und geometrisches Denken.
  • "Anruf bei Gott". Folge 7: Fußball

    Welche Rolle spielte die Fußball-Europameisterschaft 2012 für das Co-Gastgeberland Polen? Gottfried Gerlach vom Club der polnischen Versager holt sich eine Meinung von außen ein (bzw.: von oben).
  • "Anruf bei Gott". Folge 8: Die Zukunft

    Wie lange wird es Polen noch geben? Gotts Antwort klingt gleichermaßen erfreulich wie aus einem Science Fiction-Roman.