Helena Bohle-Szacki, 1960er Jahre
Helena Bohle-Szacki. Mode – Kunst – Erinnerung
Helena Bohle-Szacki war eine Modedesignerin, dann Graphikerin und nicht zuletzt eine Zeitzeugin der NS-Zwangsarbeit.
 Vereinigungen der polnischen Jugend in Herne-Horsthausen, 1916-1919
Die Ruhrpolen
Vereinigungen der polnischen Jugend in Herne-Horsthausen, 1916-1919
Jan de Weryha vor seiner Arbeit „Hölzerne Tafel“, 2001
Jan de Weryha-Wysoczański
Der deutsch-polnische Bildhauer lebt und arbeitet seit 1981 in Hamburg.
„MRR“: Sein Leben
In Deutschland ist er als „der Literaturpapst“ in die Geschichte eingegangen: als ebenso kenntnisreicher wie unterhaltsamer Literaturkritiker und Fernsehstar.
Jan Lenica, Wozzeck, 1964
Polnische Plakatkunst in der Bundesrepublik der Nachkriegszeit
Die polnische Plakatkunst der Nachkriegszeit galt als weltweit führend und genoss auch in der BRD geradezu Kultstatus.
V2-Rakete auf Abschussrampe in Peenemünde
Peenemünde: Polen und Hitlers Wunderwaffe – Die V2-Rakete
Die V2-Rakete sollte den Ausgang des Zweiten Weltkriegs entscheiden. Polen trugen dazu bei, dass Hitlers Raketenzentrum zerbombt wurde.
Józef Brandt
Mit der Eröffnung seines Münchner Ateliers 1875 wird Józef Brandt (1841-1915) zur führenden Figur der polnischen Künstlerkolonie in München.
Karol Broniatowski in seinem Berliner Atelier 2016.
Karol Broniatowski – Gouachen
Die Gouachen von Karol Broniatowski: Auf der Suche nach der Substanz des Figurativen.
Philips Galle (1537-1612): Joannes Alasco, 1567.
Johannes a Lasco
1499 in einer polnischen Magnatenfamilie geboren, ist Jan Łaski, mit lateinischem Namen Johannes a Lasco, für eine bedeutende politische und theologische Laufbahn vorherbestimmt.
Monika Czosnowska
Monika Czosnowska
Die Fotografin Monika Czosnowska (*1977 Szczecin/Stettin) lebt in Berlin.
Olga Boznańska – Krakau, München, Paris
Olga Boznańska
Die Porträt-, Kinder‑ und Interieurmalerin (*1865 Krakau, †1940 Paris) studierte und arbeitete von 1886 bis 1898 in München.
Literarische Bilder des Holocaust. ‚Die Passagierin‘ von Zofia Posmysz
Eröffnung der Ausstellung Literarische Bilder des Holocaust. ‚Die Passagierin‘ von Zofia Posmysz im Zentrum für verfolgte Künste im Kunstmuseum Solingen am 27. Januar 2017.

Seiten