Galerie ŻAK | BRANICKA, Berlin

Galerie ŻAK | BRANICKA, Berlin
Galerie ŻAK | BRANICKA, Berlin

Zwanzig Minuten vor dem eigentlichen Termin rette ich mich, der sonnige Berliner Spätsommer hat sich in einen heftigen Sturm mit einer bedrohlich aufziehenden Wolkenwand verwandelt, in die Galerie. Ich brauche einige Momente um zu erkennen, dass ich in einer anderen Zeit gelandet bin. Vom Personal ist niemand zu sehen, nur im Hintergrund scheint jemand zu telefonieren. Ich trete an den massiven Tresen und blicke in ein Büro der Dreißigerjahre. Der Stil der Möbel, der Typographien und der Plakate ist unverkennbar. Wäre ich tatsächlich durch eine Zeitreise in die Nazizeit zurückversetzt worden, könnte ich hier und jetzt eine Flugreise mit der Deutschen Luft Hansa AG buchen. Auf dem Besuchertisch liegt, eingeklemmt in einen altertümlichen Zeitungsstock, ein Nachrichtenblatt von 1932. Das Titelbild zeigt einen bärtigen Flugkapitän, der eine Uniformmütze der Lufthansa trägt.

Und doch ist alles ein Fake. Sämtliche Bilder der Zeitung tragen dieselbe Unterschrift, „Pilot Robert Kuśmirowski sprawdzający maszynę przed odlotem“/„Pilot Robert Kuśmirowski kontrolliert die Maschine vor dem Abflug“. Die Zeitung ist zugleich das Frühjahrs-Newspaper der Galerie. An mehreren Stellen des Blattes erscheinen ein Interview mit dem slowenischen Architekten Miloš Kosec und ein Bericht über den von der Galerie vertretenen polnischen Künstler Ryszard Wasko als Blindtext. Der Pilot auf dem Titelbild ist in Wirklichkeit der Künstler der gesamten Installation, Robert Kuśmirowski, geboren 1973 in Łódź und ansässig in Lublin. Bekannt für die Konstruktion von imaginären Zeitkapseln mit gefakten Fotos, Fälschungen oder perfekt konstruierten Nachempfindungen von historischen Objekten, häufig aus der Nazizeit, die unsere kollektiven Erinnerungen unterlaufen und hinterfragen, hat der Künstler dieses Mal eine Fotografie jenes Lufthansa-Büros zum Ausgangspunkt seiner aktuellen Installation ausgewählt, das zwischen 1928 und 1938 im Gebäude Lindenstraße 35 residierte. „Nehmen Sie Platz“, sagt Monika Branicka, eine der beiden Chefinnen der Galerie, „diese Installation kann man auch benutzen.“

Die Kunstkritikerin und Historikerin ist 2007 aus Krakau nach Berlin gekommen und hat hier ihre erste eigene Galerie ins Leben gerufen. Durch Bekannte erfuhr sie, dass die ebenfalls aus Krakau stammende Künstlerin Asia Żak eine Galerie in Mitte gegründet hatte. Beide lernten sich kennen und beschlossen drei Monate später, ihre Galerien zusammenzulegen. Im Jahr 2008 zeigte die junge Galerie ŻAK | BRANICKA bereits neun teilweise gleichzeitige Ausstellungen und nahm an der im selben Jahr von einem Zusammenschluss Berliner Galeristen gegründeten abc art berlin contemporary teil, die seitdem jährlich Mitte September stattfindet und in deren beratendem Gremium Monika Branicka sitzt. 

Mediathek
  • Magdalena Abakanowicz, Bambini, 1998

    Magdalena Abakanowicz, Bambini, 1998

    Magdalena Abakanowicz, Bambini, 1998. Ausstellungsansicht in der St. Elisabeth-Kirche, Berlin, Gallery Weekend 2015, Galerie ŻAK | BRANICKA, Berlin
  • Hubert Czerepok, MADNESS IS LIKE GRAVITY, 2011

    Hubert Czerepok, MADNESS IS LIKE GRAVITY, 2011

    Hubert Czerepok, MADNESS IS LIKE GRAVITY, 2011. Neon, 200 x 190 cm
  • Hubert Czerepok, Lux Aeterna, 2011

    Hubert Czerepok, Lux Aeterna, 2011

    Hubert Czerepok, Lux Aeterna, 2011. HD-Video, 29:00 min
  • Stanisław Dróżdż, Untitled (Uncertainty-Hesitation-Certainty), 1967

    Stanisław Dróżdż, Untitled (Uncertainty-Hesitation-Certainty), 1967

    Stanisław Dróżdż, Untitled (Uncertainty-Hesitation-Certainty), 1967, from the series A4. Typoscript auf Papier, 30 x 21 cm
  • Stanisław Dróżdż, Untitled (Vergessen), 1967

    Stanisław Dróżdż, Untitled (Vergessen), 1967

    Stanisław Dróżdż, Untitled (Vergessen), 1967. Schwarzes Acryl auf Wand
  • Szymon Kobylarz, Showcase Museum, 2013

    Szymon Kobylarz, Showcase Museum, 2013

    Szymon Kobylarz, Showcase Museum, 2013, from the series Art for Art's Sake. Acryl auf Holz, 125 x 166 cm
  • Szymon Kobylarz, Artificial Rainbow, 2013

    Szymon Kobylarz, Artificial Rainbow, 2013

    Szymon Kobylarz, Artificial Rainbow, 2013, from the series Art for Art's Sake. Acryl auf Holz, 77 x 103 cm
  • Szymon Kobylarz, Fractal, 2013

    Szymon Kobylarz, Fractal, 2013

    Szymon Kobylarz, Fractal, 2013, from the series Art for Art's Sake. Acryl auf Holz, 125 x 166 cm
  • Katarzyna Kozyra, Women are Waiting 03, 1998

    Katarzyna Kozyra, Women are Waiting 03, 1998

    Katarzyna Kozyra, Women are Waiting 03, 1998. C-Print, 150 x 200 cm
  • Paweł Książek, Silent Utopia 15, 2013

    Paweł Książek, Silent Utopia 15, 2013

    Paweł Książek, Silent Utopia 15, 2013, from the series Silent Utopia. Öl auf Leinwand, 160 x 120 cm
  • Paweł Książek, Figure 1, 2013

    Paweł Książek, Figure 1, 2013

    Paweł Książek, Figure 1, 2013, from the series Figures. Öl auf Leinwand und Plexiglas, 32 x 42 x 6 cm
  • Marlena Kudlicka, I lost a minute but gained a day, 2012

    Marlena Kudlicka, I lost a minute but gained a day, 2012

    Marlena Kudlicka, I lost a minute but gained a day, 2012. Ausstellungsansicht, CGAC Santiago de Compostela, Spanien
  • Marlena Kudlicka, the weight of 8, 2013

    Marlena Kudlicka, the weight of 8, 2013

    Marlena Kudlicka, the weight of 8, 2013, from the series the weight of 8. Installation, Größe variabel
  • Zofia Kulik, The Splendour of Myself V, 2007

    Zofia Kulik, The Splendour of Myself V, 2007

    Zofia Kulik, The Splendour of Myself V, 2007. Silbergelatine-Druck, 250 x 180 cm
  • Ausstellung Zofia Kulik „Instead of Sculpture - Sequences 1968-71”, 2014

    Ausstellung Zofia Kulik „Instead of Sculpture - Sequences 1968-71”, 2014

    Ausstellung Zofia Kulik „Instead of Sculpture - Sequences 1968-71”, Galerie ŻAK | BRANICKA 2014, Berlin
  • Dominik Lejman, Portrait of a Philosopher (Warren Niesluchowski Front), 2012

    Dominik Lejman, Portrait of a Philosopher (Warren Niesluchowski Front), 2012

    Dominik Lejman, Portrait of a Philosopher (Warren Niesluchowski Front), 2012. Acryl auf Leinwand und Projektion, 130 x 150 cm
  • Dominik Lejman, Bubblewrap, 2014

    Dominik Lejman, Bubblewrap, 2014

    Dominik Lejman, Bubblewrap, 2014. Acryl auf Leinwand und Projektion
  • Agnieszka Polska, Haroun, 2012

    Agnieszka Polska, Haroun, 2012

    Agnieszka Polska, Haroun, 2012. C-Print, 60 x 60 cm
  • Joanna Rajkowska, Greetings from Jerusalem Avenue (Holga) 02, 2010

    Joanna Rajkowska, Greetings from Jerusalem Avenue (Holga) 02, 2010

    Joanna Rajkowska, Greetings from Jerusalem Avenue (Holga) 02, 2010. C-Print, 30 x 30 cm
  • Józef Robakowski, Multiple Portrait, 1998

    Józef Robakowski, Multiple Portrait, 1998

    Józef Robakowski, Multiple Portrait, 1998, from the series Without series. Video-Installation
  • Józef Robakowski, From My Window 1978-1999, 2000

    Józef Robakowski, From My Window 1978-1999, 2000

    Józef Robakowski, From My Window 1978-1999, 2000, from the series Without series. 16 mm-Video, 20 min
  • Natalia Stachon, Blinding 03, 2011

    Natalia Stachon, Blinding 03, 2011

    Natalia Stachon, Blinding 03, 2011. 15 Kupferprofile, Rollwagen (Holz, Rollen, Farbe), 300 x 60 x 33 cm
  • VALIE EXPORT, Fragmente der Bilder einer Berührung [Obrazy kontaktu (fragmenty)], 1994

    VALIE EXPORT, Fragmente der Bilder einer Berührung [Obrazy kontaktu (fragmenty)], 1994

    VALIE EXPORT, Fragmente der Bilder einer Berührung [Obrazy kontaktu (fragmenty)], 1994, widok instalacji, 2013, ŻAK | BRANICKA, Berlin
  • Ryszard Waśko, The Accident (a police record), 1971

    Ryszard Waśko, The Accident (a police record), 1971

    Ryszard Waśko, The Accident (a police record), 1971. Silbergelatine-Druck, 64 x 97 cm
  • Ryszard Waśko, Self portrait in motion 10, 1972

    Ryszard Waśko, Self portrait in motion 10, 1972

    Ryszard Waśko, Self portrait in motion 10, 1972. Fotografie
  • Ryszard Waśko, A Corner 2, 1976

    Ryszard Waśko, A Corner 2, 1976

    Ryszard Waśko, A Corner 2, 1976. Silbergelatine-Druck, je 27 x 18 cm, Satz von 2 Fotografien
  • Katalog Hubert Czerepok: Haunebu, 2008

    Katalog Hubert Czerepok: Haunebu, 2008. Galerie ŻAK | BRANICKA, Berlin, 14.6.-30.8.2008
  • Katalog Jarosław Fliciński: No Matter Where it Happens, 2008

    Katalog Jarosław Fliciński: No Matter Where it Happens, 2008. Galerie ŻAK | BRANICKA, Berlin, 5.9.-25.10.2008
  • Katalog Katarzyna Kozyra: In Art Dreams Come True, 2008

    Katalog Katarzyna Kozyra: In Art Dreams Come True, 2008. Galerie ŻAK | BRANICKA, Berlin, 31.10.-10.12.2008
  • Katalog Paweł Książek: Silent Utopia, 2009

    Katalog Paweł Książek: Silent Utopia, 2009, Art Basel Statements, Galerie ŻAK | BRANICKA, 10.6.-14.6.2009
  • Katalog Marlena Kudlicka: the weight of 8, 2013

    Katalog Marlena Kudlicka: the weight of 8, 2013. Galerie ŻAK | BRANICKA, Berlin, 21.6.-14.9.2013
  • Katalog Natalia Stachon: The Problem of the Calm, 2013

    Katalog Natalia Stachon: The Problem of the Calm, 2013. Galerie ŻAK | BRANICKA, Berlin, 1.11.2013-11.1.2014
  • Katalog Ryszard Wasko: Time Sculptures, 2015

    Katalog Ryszard Wasko: Time Sculptures, 2015. Galerie ŻAK | BRANICKA, Berlin, 17.9.-7.11.2015