Haza-Radlic, Bernard (Bernhard von Haza-Radlic), 1871 Mitglied des Reichstags des Deutschen Kaiserreichs. *5.10.1837, †4.10.1897 Lewitz/Lewice bei Meseritz/Międzyrzecz, Rittergutsbesitzer. Sohn des Rittergutsbesitzers und herzoglich-anhaltinischen Kammerherrn Wojciech Ludwik Haza-Radlic (1798-1872). Im März 1871 wurde er im Wahlkreis Tuchel-Conitz/Tuchola-Chojnice mit einem Wahlergebnis von 68,5% als Abgeordneter in die polnische Fraktion des Deutschen Reichstags gewählt. Am 23.10.1871 legte er das Mandat aus gesundheitlichen Gründen nieder.

Literatur: Deutscher Parlaments-Almanach, Ausg. 9, Leipzig 1871, 197; A. Phillips: Historisch-politisches Jahrbuch, 1. Jahrgang, 1. Hälfte, Berlin 1880, http://www.archive.org  

Online:

http://zhsf.gesis.org, Parlamentarierportal, BIORAB Kaiserreich online
http://www.reichstag-abgeordnetendatenbank.de/
http://www.sejm-wielki.pl


Axel Feuß