The translation in this language is unfortunately not available at present.
Teilen:

Wędrychowski, Lucjan

Lucjan Wędrychowski: Versuchung des heiligen Antonius/Kuszenie św. Antoniego, 1886. Öl auf Leinwand, 235 x 165 cm, Inv. Nr. MNK II-a-173, Nationalmuseum Krakau/Muzeum Narodowe w Krakowie (Sukiennice)
Lucjan Wędrychowski: Versuchung des heiligen Antonius/Kuszenie św. Antoniego, 1886. Öl auf Leinwand, 235 x 165 cm, Inv. Nr. MNK II-a-173, Nationalmuseum Krakau/Muzeum Narodowe w Krakowie (Sukiennice)

Public Domain

Wędrychowski, Lucjan Rogala (Lucjan Ślepowron Wędrychowski, Lucyan Rogala von Wedrychowski), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. 1881-87 Student der Akademie der Bildenden Künste München. *1884 Maciejowice, †31.3.1934 Krakau. Sohn eines Gutsbesitzers (Matrikelbuch München). 1879-80 Studium an der Schule der Schönen Künste/Szkoła Sztuk Pięknych in Krakau bei Izydor Jabłoński (1835-1905, Mitglied der „Münchner Schule“) und Feliks Szynalewski (1825-1892). Am 11.10.1881 Eintritt in die Antikenklasse der Königlichen Akademie der Bildenden Künste in München, Studium bis 1887 bei Alexander Strähuber (1814-1882) und Sandór (Alexander von) Wagner (1838-1919). Ab 1887 studiert er wieder in Krakau an der Schule der Schönen Künste bei Jan Matejko (1838-1893, Mitglied der „Münchner Schule“). 1898 heiratet er und bekommt eine Tochter. 1900 lässt er sich in der zu Österreich-Ungarn gehörenden Gemeinde Nižná Olšava/Alsóolsva in der Slowakei nieder. Einige Jahre vor seinem Lebensende kehrt er nach Krakau zurück, wo er schließlich auf dem Rakowicki-Friedhof/Cmentarz Rakowicki beigesetzt wird. – W. bearbeitet in seiner Malerei vorwiegend religiöse und allegorische Themen, wobei eine besondere Tendenz zu mystischer Verklärung und zum Symbolismus festzustellen ist. Technik und Komposition sind bemüht altmeisterlich und versuchen einen Anschein von Realitätsnähe zu wahren. Traditionelle Attribute und religiöse Kodizes werden jedoch durch eine modernere Anschauung ersetzt. – Die „Versuchung des heiligen Antonius“ (Titelbild) gilt als eines der wichtigsten Werke des Künstlers und variiert das seit dem Mittelalter geläufige Thema auf ungewöhnliche Weise: Der traditionell in ekstatisches Gebet vertiefte und mit Ungeheuern und Versuchungen kämpfende Heilige wird hier durch einen in tiefe Meditation versunkenen Einsiedler repräsentiert. Aus dem Rauch des Feuers steigt im Hintergrund eine weibliche Gestalt als Ankündigung künftiger Qualen und Versuchungen empor. Das Kreuz und das auf einem Totenschädel ruhende Buch symbolisieren die asketische Lebensweise des Mönchs. (Interpretation: Barbara Ciciora-Czwórnóg) Werke befinden sich im Nationalmuseum Krakau/Muzeum Narodowe w Krakowie, im Museum des Oppelner Schlesiens/Muzeum Śląska Opolskiego in Opole und in der Akademie der Schönen Künste Krakau/Akademia Sztuk Pięknych w Krakowie.

Gruppenausstellungen: Ab 1886 Krakau

Literatur: Illustrowany katalog obrazów i rzeźb XIX wieku, Muzeum Narodowe w Krakowie, Krakau 1902, Seite 66 f.; Illustrowany katalog obrazów i rzeźb w. XIX i XX, Muzeum Narodowe w Krakowie, Krakau 1905, Seite 72 f.; Nekrologja. Ś. p. Lucjan Rogala Wędrychowski, in: Czas, Jahrgang LXXXVI, Nr. 90, Krakau, Warschau, 3.4.1934, Seite 2; Todesanzeige für Lucjan Ślepowron Wędrychowski, Ilustrowany Kuryer Codzienny, Jahrgang 25, Nr. 92, 4.4.1934, Seite 3; Halina Stępień/Maria Liczbińska: Artyści polscy w środowisku monachijskim w latach 1828-1914. Materiały źródłowe, Warschau 1994, Seite 13, 66; Halina Blak und andere: Malarstwo polskie XIX wieku (Nowoczesne malarstwo polskie, Band 1), Muzeum Narodowe w Krakowie, Krakau 2001, Seite 372

Online: Matrikeldatenbank, Matrikelbuch 2, Akademie der Bildenden Künste München, 04001 Lucyan Rogala von Wedrychowski, https://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1841-1884/jahr_1881/matrikel-04001

2 Werke im Nationalmuseum Krakau/Muzeum Narodowe w Krakowie auf MNK Digital Collections, https://zbiory.mnk.pl/pl/wyniki-wyszukiwania?phrase=W%25C4%2599drychowski,%2520Lucjan 

Interpretation von Barbara Ciciora-Czwórnóg auf MNK Digital Collections, https://zbiory.mnk.pl/en/search-result/advance/catalog/312333

2 Werke und Kurzbiografie auf artyzm.com, http://artyzm.com/artysta.php?id=1828

1 Werk im Auktionshandel auf artnet, http://www.artnet.de/k%C3%BCnstler/lucjan-wedrychowski/portret-starca-JPcWnNWksdubHaTwGK2Kag2

(Alle Links wurden zuletzt im Juli 2022 aufgerufen.)

 

Axel Feuß, Juli 2022