Start

New in the atlas of remembrance places

Online exhibitions

News

Erneute Studienreise in 2020: „Birkenau“ von Gerhard Richter - Ein Ortstermin

05.03.2020

Vom 06.09.-11.09.2019 bietet Porta Polonica in Zusammenarbeit mit dem IBB erneut eine Studienfahrt an. more...

Außergewöhnliche Blicke: Neue Online-Ausstellung über Agata Madejska

03.12.2019

In einer neuen Online-Ausstellung zeigen wir die Arbeiten der in Polen geborenen Künstlerin Agata Madejska. more...

Zum Bauhaus-Jubiläum: Neue Online-Ausstellung widmet sich Jesekiel David Kirszenbaum

15.10.2019

Das Bauhaus feiert in 2019 sein 100-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr zeigt Porta Polonica eine Online-Ausstellung über den polnisch-jüdische Maler… more...

Encyclopaedia Polonica

  • Worms Cathedral, bevor 1901

    MATTHEW OF KRAKOW (1345-1410)

    Matthew of Krakow (Latin: Matthaeus de Cracovia, Polish: Mateusz z Krakowa) – Philosopher, theologian, professor at both Prague and Heidelberg universities, Bishop of Worms, born around 1345 in Kraków...
  • Szymon Goldberg, um 1924 in Berlin

    Goldberg, Szymon

    Szymon Goldberg (1909-1993), polnisch-jüdisch-amerikanischer Violinist und Dirigent. Ab 1915 Geigenunterricht in Berlin. 1925-29 Konzertmeister der Dresdner Philharmonie, 1929-34 des Berliner Philharm...
  • Platten-Cover: Dahomey Suite For Oboe And Piano by Mieczyslaw Kolinski, Folkways Records (USA, Canada, United Kingdom), 1959

    Koliński, Mieczysław

    Dr. Mieczysław Koliński (1901-1981), polnisch-US-amerikanisch-kanadischer Musikethnologe, theoretiker und Komponist. Aufgewachsen in Hamburg. 1923-26 Studium der Musikwissenschaft an der Berliner Uni...
  • Das Storchenparlament/Sejm bociani, 1879. Öl auf Leinwand, 144 x 188 cm, Nationalmuseum Krakau/Muzeum Narodowe w Krakowie, Inv. Nr. MNK II-a-19

    Malecki, Władysław Aleksander

    Władysław Aleksander Malecki (1836-1900), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. Im Oktober 1866 geht er zum Studium nach München, 1867-69 ist er dort Schüler des Landschaftsmalers Eduard S...
  • Józef Brandt, Obozowisko tatarskie, München um 1880

    Münchner Schule 1828-1914

    Die "Münchner Schule" 1828-1914. Die polnischen Künstler an der Akademie der Bildenden Künste und an den privaten Malschulen in München.

Sponsor

 

BKM Logo

 

Trustee

 

LWL Logo

 

Partner

 

Bund der Polen Logo