Jackowski, Hiacynt (Hiacynt Nostitz-Jackowski, Hiacynt von Jackowski), 1847 Mitglied des Preußischen Vereinigten Landtags, 1849 Mitglied der 2. Kammer des Preußischen Landtags, 1867-71 Mitglied des Reichstags des Norddeutschen Bundes. *11.8.1805 Groß Jablau/Jabłowo bei Preußisch Stargard/Starogard Gdański, †27.5.1877 ebd., Rittergutsbesitzer. Besitzer des Gutes Groß-Jablau. Im Februar 1867 wurde er im Wahlkreis Berent-Preußisch Stargard-Dirschau/Kościerzyna-Starogard Gdański-Tczew in den konstituierenden Reichstag des Norddeutschen Bundes gewählt. Er stimmte gegen die Bundesverfassung. Im August 1867 wurde er im selben Wahlkreis als Abgeordneter in die polnische Fraktion des Reichstags gewählt.

Literatur:

Hirth's Parlaments-Almanach, Ausg. 2, Berlin 1867, LVIII; Ausg. 4, Berlin 1867, 65; Ausg. 6, Berlin 1867, 50; Ausg. 8, Berlin 1869, 166.

Online:

http://zhsf.gesis.org, Parlamentarierportal, BIORAB Kaiserreich online
http://www.reichstag-abgeordnetendatenbank.de/
http://www.sejm-wielki.pl


A. Feuß