Sczaniecki, Michał Leon

 

Sczaniecki, Michał Leon (Michael von Sczaniecki), 1878-87 Mitglied des Reichstags des Deutschen Kaiserreichs. *13.4.1838 Laszczyn/Łaszczyn bei Rawitsch/Rawicz, Kreis Kröben/Krobia, †15.11.1920 Komorze/Komorza Tucholski bei Tuchel/Tuchola, Rittergutsbesitzer. Besuchte das St.-Matthias-Gymnasium und die Universität in Breslau. Rittergutsbesitzer auf Nawra und Laszczyn, ansässig in Nawra bei Culmsee/Chełmża. Im Juli 1878, im Oktober 1881 und im Oktober 1884 wurde er im Wahlkreis Thorn-Culm/Chełmno mit Wahlergebnissen von 50,68%, 50,12% und 51,29% als Abgeordneter in die polnische Fraktion des Deutschen Reichstags gewählt. Er gehörte den Ausschüssen Unfall- und Krankenversicherung und Zuckersteuer an.

Literatur:

Deutscher Parlaments-Almanach, Ausg. 13, Leipzig 1878, 228; Ausg. 15, Leipzig 1884, 221; Reichstagsprotokolle 1867-1895, Register 58, 62, 66, 74, 87, 95; A. Kotowski: Zwischen Staatsräson und Vaterlandsliebe, Düsseldorf 2007, 102.

Online:

http://zhsf.gesis.org, Parlamentarierportal, BIORAB Kaiserreich online;
http://www.reichstag-abgeordnetendatenbank.de/
http://www.reichstagsprotokolle.de
http://www.sejm-wielki.pl


A. Feuß


Link zu den Reichstagsprotokollen:

http://www.reichstagsprotokolle.de