Neu | Alle | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | Ł | M | N | O | P | Q | R | S | Ś | T | U | V | W | X | Y | Z | Ż
  • Reiterstandbild König Johanns III. Sobieski, 1898, Danzig/Gdańsk

    Barącz, Tadeusz

    Tadeusz Barącz (1849-1905), polnisch-armenischer Bildhauer, Mitglied der „Münchner Schule“. 1869-71 Student der Akademie der Bildenden Künste München.
  • Jahrmarkt

    Batowski-Kaczor, Stanisław

    Stanisław Batowski-Kaczor (1866-1946), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. 1887-89 Student der Akademie der Bildenden Künste München.
  • Jagende Hunde

    Bębnowski, Wacław

    Wacław Bębnowski (1865-1945), polnischer Bildhauer und Keramiker, Mitglied der „Münchner Schule“. Ab 1893 Student der Akademie der Bildenden Künste München.
  • Mehrsprachiger Flyer auf der Homepage des Gesundheitsamts Bochum

    Behörden im Ruhrgebiet und polnischsprachige Personen

    Wie richten sich die Behörden im Ruhrgebiet an polnischsprachige Personen?
  • Vor der Barmitzvah (Alter Mann beim Anlegen der Teffilin an den Arm eines Jungen)

    Bender, Stanisław

    Stanisław Bender (1882-1975), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. Ab 1908 Student der Akademie der Bildenden Künste München, seitdem in München ansässig.
  • Veilchenpflücken

    Benedyktowicz, Ludomir

    Ludomir Benedyktowicz (1844-1926), polnischer Maler und Schriftsteller, Mitglied der „Münchner Schule“. 1868-72 Student der Akademie der Bildenden Künste München.
  • Stanisław Oświęcim am Leichnam seiner Schwester Anna

    Bergman, Stanisław Wojciech

    Stanisław Wojciech Bergman (1862-1930), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. 1885-87 Student der Akademie der Bildenden Künste München.
  • Im Wirtshaus

    Bieszczad, Seweryn

    Seweryn Bieszczad (1852-1923), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. Ab 1883 Student der Akademie der Bildenden Künste München.
  •  Porträt Paul Nauen

    Boznańska, Olga

    Olga Boznańska (1865-1940), polnische Malerin, Mitglied der „Münchner Schule“. 1886-89 Studium in München an privaten Malschulen. 1889-98 Atelier in München.
  • Lager der Zaporoger Kosaken oder Lagerplatz der Tataren/Obóz Zaporożców; Obozowisko tatarskie, München um 1880, Öl auf Leinwand, 72,5 x 113 cm

    Brandt, Józef

    Józef Brandt (1841-1915), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. Ab 1863 Student der Akademie der Bildenden Künste in München, ab 1867 eigenes Atelier in München.
  • Paweł Brandys (1869-1950). Polnischer Geistlicher, 1907-18 Reichstagsabgeordneter des Deutschen Kaiserreichs

    Brandys, Paweł

    Polnischer Geistlicher und Reichstagsabgeordneter des Deutschen Kaiserreichs
  • Jan Brejski (1863-1934). Polnischer Journalist, Redakteur und Verleger, 1903-05 und 1907-12 Reichstagsabgeordneter des Deutschen Kaiserreichs

    Brejski, Jan

    Polnischer Journalist, Redakteur, Verleger und Mitglied des Reichstages des Deutschen Kaiserreiches.
  • Kühe durchqueren den Fluss/ Krowy przechodzące przez rzekę, Paris 1878

    Brochocki, Walery

    Walery Brochocki (1847-1923), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. Ab 1869 Student der Akademie der Bildenden Künste München.
  • Hl. Dreifaltigkeit, 1892

    Buchbinder, Józef

    Józef Buchbinder (1839-1909), polnischer Maler und Illustrator, 1862 Student der Kunstakademie Dresden, 1863 der Akademie der Bildenden Künste München.
  • Kopf eines alten Mannes/Głowa starca, München 1885

    Buchbinder, Szymon

    Szymon Buchbinder (1853-1908), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. Ab 1883 in München, seit 1897 in Berlin ansässig.
  • Buchowski, Kajetan Chryzostom

    Buchowski, Kajetan Chryzostom

    Polnischer Rittergutsbesitzer und Reichstagsabgeordneter des Norddeutschen Bundes