k

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | Ł | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Kurella, Ludwik
Ludwik Kurella (1834-1902), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. Ab 1858 Student der Kunstakademie Dresden, 1861-67 der Akademie der Bildenden Künste München. Anschließend bis 1897 in München ansässig und künstlerisch tätig.
mehr
Kraszewska, Otolia
Otolia Kraszewska (1859-1945), polnische Malerin und Illustratorin, Mitglied der „Münchner Schule“. Seit 1890 bis zu ihrem Lebensende in München ansässig und künstlerisch tätig. Schülerin von Władysław Czachórski, Mitarbeiterin der Münchner Zeitschrift Jugend.
mehr
Kramsztyk, Roman
Roman Kramsztyk (1885-1942), polnischer Maler, Zeichner und Graphiker, Mitglied der „Münchner Schule“. 1904-08 Student der Akademie der Bildenden Künste München. Anschließend kurzzeitig in Berlin. 1922-23 erneut in Berlin tätig.
mehr
Kozakiewicz, Antoni
Antoni Kozakiewicz (1841-1929), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. 1871-1900 in München ansässig und künstlerisch tätig.
mehr
Kotsis, Aleksander
Aleksander Kotsis (1836-1877), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. 1871-75 in München ansässig und künstlerisch tätig.
mehr
Kotowski, Damazy
Damazy Kotowski (1861-1943), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. Ab 1890 Student der Akademie der Bildenden Künste München.
mehr
Kossowski, Henryk
Henryk Kossowski (1815-1878), polnischer Bildhauer, Schüler von Johann Gottfried Schadow in Berlin; Mitglied der „Berliner Bildhauerschule“. Ab November 1845 Student bei dem Bildhauer Ludwig Schwanthaler in München; Mitglied der „Münchner Schule“.
mehr
Kossak, Wojciech
Wojciech Kossak (1856-1942), polnischer Maler, Mitglied der „Münchner Schule“. 1873-76 Student der Akademie der Bildenden Künste München. Ab 1895 Arbeit in Berlin am Panorama „Die Überquerung der Beresina durch die Truppen Napoleons“, Atelier in Charlottenburg. 1897-1902 künstlerische Tätigkeit für den deutschen Kaiser Wilhelm II. in einem Atelier im Schloss Monbijou in Berlin.
mehr