Fotografia portretowa Kazimierza Odrobnego (1904-1981) z 1947 r.
Kazimierz Odrobny
Aktivist, Lehrer, Politiker und Inhaber von Ehrenämtern, der sein Leben im Exil durch alle seine Aktivitäten mit den Anliegen polnischer Flüchtlinge in der Bundesrepublik Deutschland verband.
Budynek przy Kanalstrasse 33 w Esslingen
Polska Wyższa Szkoła Techniczna w Esslingen 1945-49
Polska szkoła w Esslingen na terenie amerykańskiej strefy okupacyjnej, która z powodzeniem funkcjonowała do 1949 r.
Jan de Weryha vor seiner Arbeit „Hölzerne Tafel“, 2001
Jan de Weryha-Wysoczański
Der deutsch-polnische Bildhauer lebt und arbeitet seit 1981 in Hamburg.
Roman Polanski mit Peter Glossop bei den Proben zu Giuseppe Verdis Oper „Rigoletto“.
Roman Polański in München: Zwischen Weltruhm und Drama
In der Spielzeit 1976/77 ist Roman Polański mit der Neuinszenierung von Verdis Rigoletto an der Staatsoper in München betraut. 
Józef Piłsudski in deutschen Gefängnissen
Józef Piłsudski in deutschen Gefängnissen
Józef Piłsudski in deutschen Gefängnissen gegen Ende des Ersten Weltkriegs.
Polnische Gräber auf dem Friedhof am Perlacher Forst in München
Polnische Gräber auf dem Friedhof am Perlacher Forst in München
Auf dem Münchner Friedhof am Perlacher Forst befinden sich nicht wenige polnische Gräber.
Helena Bohle-Szacki
Halb Jüdin und halb Deutsche, geboren im multikulturell geprägten Białystok: Helena Bohle-Szacki war die erste polnische Modedesignerin der Nachkriegszeit, die sich auch jenseits des Eisernen Vorhangs einen Namen gemacht hat, sowie eine Ikone der polnischen Migration in West-Berlin. In ihren letzten Lebensjahren legte sie Zeugnis ab und berichtete von ihren traumatischen Kriegserlebnissen.
Andrzej Vincenz
Der Linguist, Slawist, polnischer Publizist und Professor an der Universität Heidelberg und Göttingen Andrzej Vincenz wurde am 13.03.1922 in Lemberg geboren.
Biuletyn Informacyjny AK (auf Polnisch), Nr. 11 und 12, 1948
Biuletyn Informacyjny AK (auf Polnisch), Nr. 11 und 12, 1948
"Biuletyn Informacyjny AK in der amerikanischen Besatzungszone" (Inforamtionsbulletin AK), eine Monatszeitschrift in polnischer Sprache
Emilia Smechowski
Emilia Smechowski
Emilia Smechowskis Buch „Wir Strebermigranten” ist weniger eine Familiengeschichte als eine Schilderung der kollektiven Haltung polnischer Migranten in der Endphase des Kommunismus.
Familie Jankowski – Ruhrpolen in Herne
Die Geschichte der Familie Jankowski aus Herne
Remigration oder Rückkehr? Als Ruhrpole zurück in die alte Heimat
Die Geschichte der Familie Tomczak

Seiten