Roman Kochanowski (1857-1945) - der letzte „Münchner" aus Polen

Roman Kochanowski mit seinem Sohn Roman Junior in seinem Münchner Atelier, um 1903
Roman Kochanowski mit seinem Sohn Roman Junior in seinem Münchner Atelier, um 1903, Fotograf unbekannt, 13 x 18 cm

Kochanowskis Palette war sparsam auf erdige und neutrale Töne reduziert. Zwischen dem Grün, dem Braun und dem Grau kommt nur selten ein roter, ein weißer oder ein blauer Klecks vor. Auch wenn der Künstler in seinen heiteren, frühlingshaften Landschaften ein helles Grün verwendet, lässt er sie nicht in vollem Sonnenlicht erstrahlen und er dramatisiert sie nicht mit Schattenkontrasten. Kochanowski vermeidet es, extreme Zustände der Natur darzustellen. Auf seinen Bildern gibt es keine sonnendurchfluteten Wiesen, keinen unter einer Schneedecke schlummernden Wald und keinen im tiefen rot des Sonnenuntergangs gefärbten Himmel. Einige Arbeiten haben jedoch eine formale Komponente, die ihnen gewisse Unruhe verleihen. Sie betrifft die Art und Weise des Farbauftrags, der in einem kurzen, kräftigen, in mehrere Richtungen verlaufenden Strich sowie in unruhigen, ausdruckstarken Linien der Stämme und Äste von Bäumen und der Wolken besteht. Mitunter scheint die Malfläche leicht zu vibrieren bzw. bei Wind etwas zu zittern, womit sich der Künstler Camil Corot nähert, der allerdings viel subtiler war und die Wirklichkeit viel mehr idealisierte.

Stanisław Przybyszewski[12], der von Kochanowskis Bildern angetan war, schrieb über ihn, er sei ein „großer Dichter der wahren Seele polnischer Landschaft”.[13] Mit diesen pathetischen Worten wird die Bedeutung der Malerei von Roman Kochanowski, der wie nur wenige das Wesen und die Stimmung einer Landschaft zu erfassen wusste, durchaus treffend beschrieben. Sein Werk wird zu Recht mit dem Landschafts-Oeuvre identifiziert, das ihm Anerkennung und Ruhm eintrug. Gleichwohl ist daran zu erinnern, dass sein Vermächtnis auch viele Porträts und einige wenige Stillleben, darunter auch Blumenbilder, umfasst.

Eine weitere Leidenschaft des Künstlers galt der Fotografie, einer Kunstgattung, die sich im Ausgang des 19. Jahrhunderts bei vielen Malern großer Beliebtheit erfreute. Manche gaben sogar den Pinsel zu Gunsten der Kamera auf. Fast alle aber nutzten die Möglichkeiten, die ihnen die Fotografie für ihre kreative Arbeit bot. Roman Kochanowski machte sich beide Vorteile des Mediums zu Nutze – als künstlerische Ausdrucksform und als wertvolles Gebrauchsmedium, wobei er wohl vor allem die Gestaltungsoptionen geschätzt hat. In seinen Sammlungen, die im Bezirksmuseum Suwałki (Muzeum Okręgowe w Suwałkach) aufbewahrt werden, finden sich zahlreiche Fotografien mit künstlerischen Eigenschaften. Der Künstler bannte Bäume, Klippen und Landschaftsformationen auf die Platte. Dabei galt sein besonderes Interesse dem Fragment, der aus der Nähe betrachteten Einzigartigkeit dessen, was sonst gewöhnlich und allgemein bekannt scheint. In diesem Sinne experimentierte er auch mit Spiegelkopien, indem er dieselben Bilder in Sepia und schwarzweiß entwickelte.

 

Trotz alledem aber blieb Kochanowski Maler. Die Fotografie diente ihm als Hilfsfunktion.

 

[12] Stanisław Przybyszewski (1868–1927), Schriftsteller, Dramaturg, Dichter, Novellist und Publizist. Hielt sich als Vertreter der polnischen Dekadenz von 1906 bis 1918 in München auf und nahm am Leben der polnischen Künstlerkolonie teil.

[13] Stanisław Przybyszewski, [in:] „Dziennik poznański”, 1915, Nr. 262, S. 3.

Mediathek
  • Roman Kochanowski mit seinem Sohn Roman Junior in seinem Münchner Atelier, um 1903

    Roman Kochanowski mit seinem Sohn Roman Junior

    Roman Kochanowski mit seinem Sohn Roman Junior in seinem Münchner Atelier, um 1903, Fotograf unbekannt, 13 x 18 cm
  • Roman Kochanowski, Landschaft, 1879, Öl auf Leinen, 115 x 156 cm

    Roman Kochanowski, Landschaft

    Roman Kochanowski, Landschaft, 1879, Öl auf Leinen, 115 x 156 cm
  • Roman Kochanowski, Der Abend, 1879, Öl auf Leinen, 62 x 100 cm

    Roman Kochanowski, Der Abend

    Roman Kochanowski, Der Abend, 1879, Öl auf Leinen, 62 x 100 cm
  • Roman Kochanowski, Aus der Gegend von Krakau, 1886, Öl auf Leinen, 211 x 117 cm

    Roman Kochanowski, Aus der Gegend von Krakau

    Roman Kochanowski, Aus der Gegend von Krakau, 1886, Öl auf Leinen, 211 x 117 cm
  • Roman Kochanowski, Winterliche Landschaft, 1886, 74 x 119 cm

    Roman Kochanowski, Winterliche Landschaft

    Roman Kochanowski, Winterliche Landschaft, 1886, 74 x 119 cm
  • Roman Kochanowski, Landschaft bei Krakau, 1886, Öl auf Leinen, 33 x 54,7 cm

    Roman Kochanowski, Landschaft bei Krakau

    Roman Kochanowski, Landschaft bei Krakau, 1886, Öl auf Leinen, 33 x 54,7 cm
  • Roman Kochanowski, Dorflandschaft [im Winter], 1896, Öl auf Papier, 102 x 29 cm

    Roman Kochanowski, Dorflandschaft

    Roman Kochanowski, Dorflandschaft [im Winter], 1896, Öl auf Papier, 102 x 29 cm
  • Roman Kochanowski, Dorflandschaft [mit Weiden], 1896, Öl auf Papier, 17,7 x 23 cm

    Roman Kochanowski, Dorflandschaft [mit Weiden]

    Roman Kochanowski, Dorflandschaft [mit Weiden], 1896, Öl auf Papier, 17,7 x 23 cm
  • Roman Kochanowski, Heuschober, 1896, Öl auf Papier, 15 x 23 cm

    Roman Kochanowski, Heuschober

    Roman Kochanowski, Heuschober, 1896, Öl auf Papier, 15 x 23 cm
  • Roman Kochanowski, Dorflandschaft mit Gänsen, 1896, Archivfoto

    Roman Kochanowski, Dorflandschaft mit Gänsen

    Roman Kochanowski, Dorflandschaft mit Gänsen, 1896, Archivfoto
  • Roman Kochanowski, Landschaft mit Kühen, 1899, Öl auf Leinen, 20 x 30,5 cm

    Roman Kochanowski, Landschaft mit Kühen

    Roman Kochanowski, Landschaft mit Kühen, 1899, Öl auf Leinen, 20 x 30,5 cm
  • Roman Kochanowski, Porträt des Vaters, um 1920, Öl auf Leinen,  23 x 15,5 cm

    Roman Kochanowski, Porträt des Vaters

    Roman Kochanowski, Porträt des Vaters, um 1920, Öl auf Leinen,  23 x 15,5 cm
  • Roman Kochanowski, Trembowla, 1890-1900, Zeichnung, Bleistift auf Papier, 14 x 22 cm

    Roman Kochanowski, Trembowla

    Roman Kochanowski, Trembowla, 1890-1900, Zeichnung, Bleistift auf Papier, 14 x 22 cm
  • Roman Kochanowski Junior, vor 1910, Kabinettfoto, 17,8 x 18 cm, Fotograf: Atelier Gebrüder Lützel, München

    Roman Kochanowski Junior, vor 1910

    Roman Kochanowski Junior, vor 1910, Kabinettfoto, 17,8 x 18 cm, Fotograf: Atelier Gebrüder Lützel, München
  • Roman Kochanowski, um 1890, Kabinettfoto, 10,8 x 6,5 cm, Fotograf: Franz Hanfstaengl, München

    Roman Kochanowski, um 1890

    Roman Kochanowski, um 1890, Kabinettfoto, 10,8 x 6,5 cm, Fotograf: Franz Hanfstaengl, München
  • Roman Kochanowskis Schreiben an das Magistrat Freising vom 05.09.1896, betrifft Sohn Roman, geboren 1894, erste und vierte Seite, mit Unterschrift des Künstlers, 18 x 22,6 cm

    Roman Kochanowskis Schreiben an das Magistrat Freising

    Roman Kochanowskis Schreiben an das Magistrat Freising vom 05.09.1896, betrifft Sohn Roman, geboren 1894, erste und vierte Seite, mit Unterschrift des Künstlers, 18 x 22,6 cm
  • Roman Kochanowski, Skizzenbuchblatt mit Ochsengespann, einem liegenden Ochsen und einem Ochsen am Wagen, Bleistift auf Papier, 7,3 x 23 cm

    Roman Kochanowski, Skizzenbuchblatt

    Roman Kochanowski, Skizzenbuchblatt mit Ochsengespann, einem liegenden Ochsen und einem Ochsen am Wagen, Bleistift auf Papier, 7,3 x 23 cm
  • Roman Kochanowski, Skizzenbuchblatt mit vier Figuren, Bleistift auf Papier, 8,4 x 15,7 cm

    Roman Kochanowski, Skizzenbuchblatt

    Roman Kochanowski, Skizzenbuchblatt mit vier Figuren, Bleistift auf Papier, 8,4 x 15,7 cm
  • Roman Kochanowski, Skizzenbuchblatt mit einem Bauerngespann in Fahrt, Bleistift auf Papier, 15 x 11 cm

    Roman Kochanowski, Skizzenbuchblatt

    Roman Kochanowski, Skizzenbuchblatt mit einem Bauerngespann in Fahrt, Bleistift auf Papier, 15 x 11 cm
  • Roman Kochanowski, Skizzenbuchblatt mit zwei Frauen, einem Flötenspieler und einem Bauerngespann, Bleistift auf Papier, 14,3 x 18,7 cm

    Roman Kochanowski, Skizzenbuchblatt

    Roman Kochanowski, Skizzenbuchblatt mit zwei Frauen, einem Flötenspieler und einem Bauerngespann, Bleistift auf Papier, 14,3 x 18,7 cm
  • Roman Kochanowski, Engelsberg [Bayern], Foto, Fotopapier auf Pappe, 14,5 x 19,5 cm

    Roman Kochanowski, Engelsberg [Bayern]

    Roman Kochanowski, Engelsberg [Bayern], Foto, Fotopapier auf Pappe, 14,5 x 19,5 cm
  • Roman Kochanowski, Wieliczka [bei Krakau], Foto, Fotopapier auf Pappe, 14,5 x 19,5 cm

    Roman Kochanowski, Wieliczka [bei Krakau]

    Roman Kochanowski, Wieliczka [bei Krakau], Foto, Fotopapier auf Pappe, 14,5 x 19,5 cm
  • Roman Kochanowski, Das Schloss von Trembowla, Foto, Fotopapier auf Pappe, 14,5 x 19,5 cm

    Roman Kochanowski, Das Schloss von Trembowla

    Roman Kochanowski, Das Schloss von Trembowla, Foto, Fotopapier auf Pappe, 14,5 x 19,5 cm
  • Roman Kochanowski, Bäume am Wasser, Foto, Fotopapier auf Pappe, 23,5 x 17,3 cm

    Roman Kochanowski, Bäume am Wasser

    Roman Kochanowski, Bäume am Wasser, Foto, Fotopapier auf Pappe, 23,5 x 17,3 cm
  • Roman Kochanowski, Mädchen, Fächerfeder, Öl auf Mahagonieholz, 27 x 8,5 cm

    Roman Kochanowski, Mädchen, Fächerfeder

    Roman Kochanowski, Mädchen, Fächerfeder, Öl auf Mahagonieholz, 27 x 8,5 cm
  • Briefumschlag adressiert an Roman Kochanowski, Absender: Alfred Wierusz-Kowalski, 12.08.1913, 11 x 13,7 cm

    Briefumschlag adressiert an Roman Kochanowski

    Briefumschlag adressiert an Roman Kochanowski, Absender: Alfred Wierusz-Kowalski, 12.08.1913, 11 x 13,7 cm
  • Roman Kochanowski, Landschaft mit Bäuerin, 1887, Kupferstich auf Papier, 23 x 15 cm

    Roman Kochanowski, Landschaft mit Bäuerin

    Roman Kochanowski, Landschaft mit Bäuerin, 1887, Kupferstich auf Papier, 23 x 15 cm
  • Roman Kochanowski, zwei Fächerfeder, Entwürfe, Öl auf Papier, 28,7 x 26,4 cm

    Roman Kochanowski, zwei Fächerfeder

    Roman Kochanowski, zwei Fächerfeder, Entwürfe, Öl auf Papier, 28,7 x 26,4 cm
  • Roman Kochanowski, Illustrationen, Schriftprobe und Figurenskizze, Entwürfe, Tuschfeder auf Papier, 20,8 x 22 cm

    Roman Kochanowski, Illustrationen...

    Roman Kochanowski, Illustrationen, Schriftprobe und Figurenskizze, Entwürfe, Tuschfeder auf Papier, 20,8 x 22 cm
  • Roman Kochanowski, Illustrationen, Jäger mit Hund und ein Männerkopf, Entwürfe, Tuschfeder auf Papier, 20,6 x 29,5 cm

    Roman Kochanowski, Illustrationen...

    Roman Kochanowski, Illustrationen, Jäger mit Hund und ein Männerkopf, Entwürfe, Tuschfeder auf Papier, 20,6 x 29,5 cm
  • Roman Kochanowski, Illustration, Entwurf, Tuschfeder auf Pappe, 30 x 23 cm

    Roman Kochanowski, Illustration, Entwurf

    Roman Kochanowski, Illustration, Entwurf, Tuschfeder auf Pappe, 30 x 23 cm
  • Roman Kochanowski, Mädchen am Seeufer, Umschlagseite, Entwurf, schwarze Kreide auf Pappe, 32 x 23,6 cm

    Roman Kochanowski, Mädchen am Seeufer

    Roman Kochanowski, Mädchen am Seeufer, Umschlagseite, Entwurf, schwarze Kreide auf Pappe, 32 x 23,6 cm
  • Roman Kochanowski, Zwei Frauen in Landschaft, 1887, eigene Technik, Pappe, 25,6 x 24 cm

    Roman Kochanowski, Zwei Frauen in Landschaft

    Roman Kochanowski, Zwei Frauen in Landschaft, 1887, eigene Technik, Pappe, 25,6 x 24 cm
  • Roman Kochanowski, Seelandschaft mit Segelschiff auf Reede, Foto, Fotopapier auf Pappe, 28,5 x 42,3 cm

    Roman Kochanowski, Seelandschaft mit Segelschiff auf Reede

    Roman Kochanowski, Seelandschaft mit Segelschiff auf Reede, Foto, Fotopapier auf Pappe, 28,5 x 42,3 cm
  • Roman Kochanowski, Vase, Entwurf, Öl auf Papier, 19,5 x 26,5 cm

    Roman Kochanowski, Vase, Entwurf

    Roman Kochanowski, Vase, Entwurf, Öl auf Papier, 19,5 x 26,5 cm
  • Roman Kochanowski, Historische Szene, Illustration, schwarzer Stift auf Papier, 28 x 35,5 cm

    Roman Kochanowski, Historische Szene

    Roman Kochanowski, Historische Szene, Illustration, schwarzer Stift auf Papier, 28 x 35,5 cm
  • Roman Kochanowski, Umschlagseite der Krakauer Zeitschrift „Świat”, Entwurf, schwarzer Stift auf Papier, 32 x 23,2 cm

    Roman Kochanowski, Umschlagseite der Krakauer Zeitschrift „Świat”

    Roman Kochanowski, Umschlagseite der Krakauer Zeitschrift „Świat”, Entwurf, schwarzer Stift auf Papier, 32 x 23,2 cm
  • Roman Kochanowski vor der Staffelei in seinem Atelier, Foto, 20,6 x 13,5 cm, Fotograf unbekannt

    Roman Kochanowski vor der Staffelei

    Roman Kochanowski vor der Staffelei in seinem Atelier, Foto, 20,6 x 13,5 cm, Fotograf unbekannt
  • Roman Kochanowski bei der Arbeit unter freiem Himmel, Foto, 12,8 x 17,8 cm, Fotograf unbekannt

    Roman Kochanowski bei der Arbeit unter freiem Himmel

    Roman Kochanowski bei der Arbeit unter freiem Himmel, Foto, 12,8 x 17,8 cm, Fotograf unbekannt
  • Roman Kochanowski, Landschaft, Foto, 8,2 x 32,2 cm (Vorlage für ein Gemälde)

    Roman Kochanowski, Landschaft

    Roman Kochanowski, Landschaft, Foto, 8,2 x 32,2 cm (Vorlage für ein Gemälde)
  • Tagesaufzeichnungen aus dem Notizbuch von Roman Kochanowski, 14 x 8,3 cm

    Tagesaufzeichnungen

    Tagesaufzeichnungen aus dem Notizbuch von Roman Kochanowski, 14 x 8,3 cm
  • Skizzenbuch des Künstlers, 20,4 x 16,3 cm

    Skizzenbuch

    Skizzenbuch des Künstlers, 20,4 x 16,3 cm
  • Grab von Roman Kochanowski, Ruhestätte auf dem Waldfriedhof in München, 2015

    Grab von Roman Kochanowski

    Grab von Roman Kochanowski, Ruhestätte auf dem Waldfriedhof in München, 2015