Maczków. Polnische Enklave in Norddeutschland

Die zuerst in Lwów, dann in Maczków unbenannte Stadt Haren, 1945.
Die zuerst in Lwów, dann in Maczków unbenannte Stadt Haren, 1945.
Polen im Emsland


Der nordwestliche Teil von Deutschland (das Emsland) wurde unter Beteiligung der I. Panzerdivision von Stanisław Maczek eingenommen und nach dem Ende der Kriegshandlungen Teil der britischen Besatzungszone. Da sich das Gebiet gewisse Zeit unter polnischer Verwaltung befand, wird es auch als „polnische Besatzungszone in Deutschland" bezeichnet. Sie erstreckte sich auf 6.500 Quadratkilometern auf die Kreise Aschendorf, Meppen und Lingen sowie auf die Grafschaften Bentheim, Bensbrück und Cloppenburg mit sämtlichen Ortschaften.

Auf dem von General Maczek und seinen Truppen eingenommenen Gebiet hielten sich Tausende Polen auf, von denen die meisten befreite Häftlinge der Konzentrationslager und Kriegsgefangene waren. Eine andere große Gruppe bestand aus ehemaligen Zwangsarbeitern. Auf Polnisch wurden diese Menschen bald als „dipisi” bezeichnet, abgeleitet von der Abkürzung des englischen Begriffs „Displaced Persons” (DPs), der in der Sprache der Besatzungsmächte in Deutschland und von den Hilfsorganisationen verwendet wurde. Die erste Definition des Begriffs im November 1944 lautete:

„(Als DPs bezeichnete man) Zivilpersonen, die sich aus Kriegsfolgegründen außerhalb ihres Staates befinden; die zwar zurückkehren oder eine neue Heimat finden wollen, dies aber ohne Hilfestellung [von außen]nicht zu leisten vermögen“ (Lembeck, S. 38).

Mitte Mai 1945 schlug General Henry Crerar, der Kommandant des II. Kanadischen Korps (an dessen Seite die I. Polnische Panzerdivision ihren Dienst geleistet hatte), dem Oberbefehlshaber der britischen Besatzungstruppen, Gen. Bernard Montgomery, vor, in einem Teil des Emslands eine polnische Enklave einzurichten. Montgomery nahm diesen Vorschlag an, woraufhin der Premierminister Großbritanniens, Winston Churchil, den Auftrag erteilte, aus Soldaten der polnischen Streitkräfte ein Besatzungskorps zu bilden. 

Laut Schätzungen des polnischen Historikers Jan Rydel hielten sich im August 1945 im Emsland rund 40.000 DPs und Kriegsgefangene verschiedener Nationen auf, mehrheitlich jedoch Polen, nachdem die russischen Kriegsgefangenen und die internierten italienischen Soldaten heimgekehrt waren. Der Ausländeranteil in Niedersachsen, wozu das Emsland gehörte, soll im November 1945 rund 6 % betragen haben. 

Die Zusammenballung tausender Menschen, die sich häufig in einem erbärmlichen Gesundheitszustand befanden und große materielle Bedürfnissen hatten, rief viele Probleme hervor. Um Platz für die Ankömmlinge zu schaffen, wurden die Häuser der Deutschen geräumt. Im Emslandwurden diese Maßnahmen am 19. Mai 1945 eingeleitet. An diesem Tag erhielt der Bürgermeister von Haren, Hermann Wichers, den Befehl zur Evakuierung seiner Stadt.

Mediathek
  • Haren umbenannt in Lwów, dann Maczków, 1945.

    Haren umbenannt in Lwów

    Haren umbenannt in Lwów, dann Maczków, 1945.
  • Haren als Lwów, 1945.

    Haren als Lwów

    Haren als Lwów, 1945.
  • 1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek in Deutschland, 1945.

    1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek

    1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek in Deutschland, 1945.
  • 1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek in Deutschland, 1945.

    1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek

    1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek in Deutschland, 1945.
  • 1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek in Deutschland, 1945.

    1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek

    1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek in Deutschland, 1945.
  • 1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek in Maczków, 1945.

    1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek in Maczków

    1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek in Maczków auf der Straße "Kopernika", 1945.
  • 1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek in Maczków, 1945.

    1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek in Maczków

    1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek in Maczków, 1945.
  • 1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek im Umland von Maczków, 1945.

    1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek im Umland von Maczków

    1. Polnische Panzerdivision unter General Maczek im Umland von Maczków, 1945.
  • Polnische Flagge auf dem Turm in Maczków (?), 1945.

    Polnische Flagge auf dem Turm in Maczków (?)

    Polnische Flagge auf dem Turm in Maczków (?), 1945.
  • General Bór-Komorowski besucht Maczków, 1945.

    General Bór-Komorowski besucht Maczków

    General Bór-Komorowski besucht Maczków, 1945.
  • General Bór-Komorowski besucht Maczków, 1945.

    General Bór-Komorowski besucht Maczków

    General Bór-Komorowski besucht Maczków, 1945.
  • General Bór-Komorowski besucht Maczków, 1945.

    General Bór-Komorowski besucht Maczków

    General Bór-Komorowski besucht Maczków, 1945.
  • General Bór-Komorowski mit General Maczek

    General Bór-Komorowski mit General Maczek

    General Bór-Komorowski besucht Maczków mit General Maczek (links), 1945.
  • General Bór-Komorowski besucht Maczków, 1945.

    General Bór-Komorowski besucht Maczków

    General Bór-Komorowski besucht Maczków, 1945.
  • General Bór-Komorowski besucht Maczków mit General Maczek (rechts), 1945.

    General Bór-Komorowski besucht Maczków mit General Maczek

    General Bór-Komorowski besucht Maczków mit General Maczek (rechts), 1945.
  • General Bór-Komorowski besucht Maczków mit General Maczek (rechts), 1945.

    General Bór-Komorowski besucht Maczków mit General Maczek

    General Bór-Komorowski besucht Maczków mit General Maczek (rechts), 1945.
  • Das Krankenhaus in Maczków, 1945.

    Das Krankenhaus in Maczków

    Das Krankenhaus in Maczków, 1945.
  • Maczków mit polnischen Flaggen

    Maczków mit polnischen Flaggen

    Maczków mit polnischen Flaggen, 1945.
  • Die Uhrmacherfabrik in Maczków

    Die Uhrmacherfabrik in Maczków

    Die Uhrmacherfabrik in Maczków, 1945.
  • Verband polnischer Techniker in Maczków

    Verband polnischer Techniker in Maczków

    Verband polnischer Techniker in Maczków, 1945.
  • Polnischer Gemeinderat in Maczków

    Polnischer Gemeinderat in Maczków

    Polnischer Gemeinderat in Maczków, 1945.
  • Wirtschaftsabteilung des Gemeinderats

    Wirtschaftsabteilung des Gemeinderats

    Wirtschaftsabteilung des Gemeinderats, 1945.
  • Kultur- und Bildungsabteilung des Gemeinderates

    Kultur- und Bildungsabteilung des Gemeinderates

    Kultur- und Bildungsabteilung des Gemeinderates, 1945.
  • Öffentliche Berufsschule in Maczków

    Öffentliche Berufsschule in Maczków

    Öffentliche Berufsschule in Maczków, 1945.
  • Polnische Soldatin in Oberlangen

    Polnische Soldatin in Oberlangen

    Polnische Soldatin im befreiten Kriegsgefangenenlager in Oberlangen bei Maczków, 1945.
  • Eine polnische Soldatin überwacht deutsche Arbeiter

    Eine polnische Soldatin überwacht deutsche Arbeiter

    Eine polnische Soldatin überwacht Deutsche bei der Arbeit im Lager Oberlangen bei Maczków, 1945.
  • Eine polnische Soldatin mit Büchern

    Eine polnische Soldatin mit Büchern

    Eine polnische Soldatin im befreiten Kriegsgefangenenlager in Oberlangen bei Maczków mit entliehenen Büchern aus der Bibliothek, 1945.
  • Krankenschwestern des polnischen Krankhauses in Maczków, 1945

    Krankenschwestern des polnischen Krankhauses in Maczków

    Krankenschwestern des polnischen Krankhauses in Maczków, 1945
  • Artykuł Tadeusza Nowakowskiego „Pożegnanie Maczkowa“

    Artykuł Tadeusza Nowakowskiego „Pożegnanie Maczkowa“ w „Orle Białym“ z 28. Czerwca 1947 r.
  • Soldaten der I. Panzerdivision marschieren durch Maczków

    Soldaten der I. Panzerdivision marschieren durch Maczków

    Soldaten der I. Panzerdivision marschieren durch Maczków, 1945